Gastronomie
«Obernau»-Pächter kehrt zurück nach Willisau und übernimmt das Freizeitzentrum Schlossfeld

Beat Trummer, der ehemalige Pächter des Restaurants Obernau in Kriens, wird neuer Geschäftsführer des Freizeitzentrums Schlossfeld in Willisau.

Drucken
Teilen

Das Freizeitzentrum Schlossfeld in Willisau erhält einen neuen Geschäftsführer. Wie Beat Trummer mitteilt, wird er die Stelle ab dem 1. November 2021 übernehmen. Dabei ist er kein Unbekannter: Er war vor seinem zweijährigen Engagement im Restaurant Obernau in Kriens bereits im Freizeitzentrum als Geschäftsführer tätig. «Ich freue mich, dass eine Rückkehr wieder möglich ist. Zumal ich auf eine gute Zeit im Schlossfeld zurückblicken darf, es ist nun fast wie ein ‹Nachhausekommen›. Jedoch nun in einen modernen, schönen und zeitgemässen Gastronomiebetrieb, da alles umgebaut wurde», sagt Trummer. Er und seine Frau werden demnach auch von Kriens ins Hinterland ziehen.

Beat Trummer vor zwei Jahren, als er den Betrieb in Kriens übernahm.

Beat Trummer vor zwei Jahren, als er den Betrieb in Kriens übernahm.

Bild: Boris Bürgisser (16. August 2019)

Der Gastronom hatte das «Obernau» vor zwei Jahren übernommen. Doch die «Coronamonate» gingen am Restaurant nicht spurlos vorbei. Die Investitionen zum Betriebsstart und der Verbrauch finanzieller Reserven führten zum Entscheid. Per 4. Oktober haben Luis Cunha und seine Tochter Jessica Ferreira den Betrieb in Kriens übernommen. (fmü)

Aktuelle Nachrichten