Beim Jassen sind alle Kollegen – auch an der Luga

209 Personen gaben am LZ-Jass an der Luga ihr Bestes – schliesslich waren gute Preise zu gewinnen. Den meisten Teilnehmern geht es aber weniger um den Sieg als viel mehr ums gesellschaftliche Erlebnis.

Beatrice Vogel
Drucken

Gedämpftes Stimmengewirr. Wie ein Summen legt es sich über die Galerie oberhalb der Messehallen 1 und 2 auf der Luzerner Allmend. Geredet wird nicht viel, die anwesenden Frauen und Männer sind konzentriert, ihre Augen auf die Tischmitte gerichtet. Wir sind an der Luga, konkret am Jassturnier, das die «Luzerner Zeitung» jeweils am Montagnachmittag organisiert. Zum dritten Mal fand es heuer in dieser Form statt, doch auch schon früher gab es den Event.

«Ich war schon dabei, als der Jass noch vom ‹Luzerner Tagblatt› organisiert wurde», sagt Dominik Unterfinger aus Rothenburg, einer der 209 Teilnehmer. Der 63-Jährige ist ein eingefleischter Jasser, dreimal pro Woche nimmt er im Schnitt an Turnieren teil. «Jassen ist mein Leben», sagt er fröhlich – man kauft ihm die Begeisterung sofort ab. Gewonnen habe er schon oft, er sei auch schon Kantonal- und Schweizermeister geworden. Doch: «Mir geht es eigentlich nicht ums gewinnen, sondern um die Bekanntschaften.» Er habe nirgends so viele Leute kennen gelernt, wie beim Jassen. «Wir sind alle Kollegen», sagt Unterfinger mehrmals.

Toleranz gegenüber den Spielpartner

Dann geht es los. Für die erste Runde hat Dominik Unterfinger den Hergiswiler Thomas Birrer als Partner zugelost bekommen. Die beiden kennen sich schon von anderen Jass-Turnieren. Nun spielen sie gegen Lisa Enderli aus Rain und Josef Käppeli aus Luzern. «Wir brauchen einen guten Schreiber», sagt Lisa Enderli. «Das kann ich übernehmen», erwidert Unterfinger.

Dominik Unterfinger spielte am LZ-Jass unter anderem gegen Lisa Enderli (links). (Bilder: Roger Grütter, Luzern, 29. April 2019)

Dominik Unterfinger spielte am LZ-Jass unter anderem gegen Lisa Enderli (links). (Bilder: Roger Grütter, Luzern, 29. April 2019)

Beim LZ-Jass wird Schieber gespielt. Alles wird einfach gezählt, «Wyys» gibt es nicht. Unterfinger findet das gut: «Wyys ist reines Glück, hier geht es um die Karten und das Können.» Dass sein Partner erster Hand einen Trumpf wählt, bei dem er nur den Bauer zu dritt hat, passt ihm allerdings nicht. Aber man müsse damit leben, dass man nicht immer einverstanden sei – «man muss auch tolerant sein», sagt Unterfinger versöhnlich. Seine gute Laune wird dadurch jedenfalls nicht getrübt. Die Runde endet ziemlich ausgeglichen mit 921 zu 963 – das Team Enderli/Käppeli gewinnt. Für den Start sei das gar nicht so schlecht, meint Unterfinger und wechselt für die nächste Runde den Tisch.

Jung und Alt gemeinsam am Tisch

Auch für Sandro Waser aus Luzern ist Jassen ein grosses Hobby. Mit 35 Jahren gehört er zu den jüngsten Teilnehmern. Privat jasst er jeweils mit Kollegen, zusammen nehmen sie oft an Turnieren teil. «Mir geht es vor allem um den Spass», sagt auch Waser, das Gewinnen sei zweitrangig. Dennoch schaffte er es auf den 3. Platz und gewann ein Halbjahres-Abo unserer Zeitung. Dass an Jass-Turnieren der Altersdurchschnitt relativ hoch ist, stört Waser nicht, im Gegenteil: «Es ist eine gute Gelegenheit auch mit älteren Leuten in Kontakt zu kommen.» Diese würden sich freuen, wenn ein Junger am Tisch sitzt – «es braucht ja auch Nachwuchs», so Waser.

Konzentriert: Sandro Waser wurde Dritter.

Konzentriert: Sandro Waser wurde Dritter.

Als Sieger des LZ-Jass geht heuer Reto Helfenstein aus Luzern hervor. Er gewinnt einen Reisegutschein im Wert von 1500 Franken. Auf dem zweiten Platz folgt Werner Kraft aus Alpnach. Er erhielt einen Gutschein des Hotels Schweizerhof Luzern.

Die beiden Sieger des LZ-Jass 2019: Reto Helfenstein (rechts) und Werner Kraft. (Bild: Elisabeth Portmann, Luzern, 29. April 2019).

Die beiden Sieger des LZ-Jass 2019: Reto Helfenstein (rechts) und Werner Kraft. (Bild: Elisabeth Portmann, Luzern, 29. April 2019).

Die Rangliste des LZ-Jass an der Luga

Rang Vorname Name Ort Punkte
1RetoHelfensteinLuzern4'406
2WernerKraftAlpnach Dorf4'386
3SandroWaserLuzern4'326
4SchmidliRenéLuzern4'267
5RuediSchnieperLuzern4'262
6BrunoKriegerAdligenswil4'258
7FranzStadelmannKriens4'245
8MarianneDussKriens4'241
9PaulWittwerMenznau4'227
10PaulAmgwerdSattel4'221
11MeinradRöösliHildisrieden4'210
Besucher ziehen bei schönem Fruehlingswetter durch die Messestände. (Bild: Urs Flüeler/Keystone, 1. Mai 2019)
55 Bilder
Der Eingang zur 40. Luga. (Bild: Urs Flüeler/Keystone, 1. Mai 2019)
Messestände in der Halle (Bild: Urs Flüeler/Keystone, 1. Mai 2019)
Das Riesenrad mit dem Pilatus im Hintergrund (Bild: Urs Flüeler/Keystone, 1. Mai 2019)
Die Sicht über das Luga-Messegelände vom Riesenrad aus (Bild: Urs Flüeler/Keystone, 1. Mai 2019)
Schals und Rucksäcke gibt es auch zu kaufen. (Bild: Urs Flüeler/Keystone, 1. Mai 2019)
Westernshow mit Eliane Gfeller (Mehrfache Schweizermeisterin und Europameisterin im Westernreiten). (Bild: Jakob Ineichen, 27. April 2019)
LZ-Redaktor Hugo Bischof (hinten) möchte einen Familienhund anschaffen. Sein Sohn Jim begutachtet den Mischling Chicco. Links im Bild ist die Besitzerin Claudia Bielmann. (Bild: Roger Grütter, 29. April 2019)
Emil Steinberger mit seiner Frau Niccel. Emil wird auf der Eventbühne an der LUGA der Anerkennungspreis des Kantons Luzern verliehen.(Bild: Pius Amrein, 29. April 2019)
Der Luzerner Kabarettist, Schriftsteller, Regisseur und Schauspieler erhält von der Luzerner Regierung einen Anerkennungspreis für sein Lebenswerk. (Bild: KEYSTONE/Urs Flüeler, 29. April 2019)
Paul Winiker übergibt Emil den Anerkennungspreis des Kantons Luzern. (Bild: Pius Amrein, 29. April 2019)
Emil führt anlässlich der Verleihung des Anerkennungspreises des Kantons Luzern seinen beliebten Sketch über die Bauernregeln auf. (Bild: Pius Amrein, 29. April 2019)
Messestände in einer Messehalle. (Bild:KEYSTONE/Urs Flüeler, Luzern, 1. Mai 2019)
Messestände in einer Messehalle. (Bild:KEYSTONE/Urs Flüeler, Luzern, 1. Mai 2019)
Der LZ-Jass ist an der Luga besonders beliebt. (Bild: Roger Grütter, 29. April 2019)
Sandro Waser beim LZ-Jass an der 40. Luga. (Bild: Roger Grütter, 29. April 2019)
Dominik Unterfinger spielte am LZ-Jass unter anderem gegen Lisa Enderli (links). (Bild: Roger Grütter, 29. April 2019)
Die Schweizer Armee macht an der LUGA Werbung für ihre Auslandeinsätze. Carlo Felder informiert sich bei Daniel Seckler und Tabea Rüdin von der Schweizer Armee. (Bild: Boris Bürgisser, 1. Mai 2019)
Daniel Seckler von der Schweizer Armee hilft Carlo Felder beim Anziehen der VR Brille, mit welcher er auf eine virtuelle Patrouillenfahrt gehen kann. (Bild: Boris Bürgisser, 1. Mai 2019)
Das Riesenrad ist aus dem Lunapark nicht mehr wegzudenken. (Bild: Jakob Ineichen, Luzern, 27. April 2019)
Der Luna Park am Samstagabend. (Bild: Phillipp Schmidli, 27. April 2019)
Kinder amüsieren sich auf der Wasserrutsche. (Bild: Jakob Ineichen, Luzern, 27. April 2019)
Aber Achtung: Man wird richtig nass! (Bild: Jakob Ineichen, Luzern, 27. April 2019)
Weitere Impressionen aus dem Lunapark. (Bild: Jakob Ineichen, Luzern, 27. April 2019)
Weitere Impressionen aus dem Lunapark. (Bild: Jakob Ineichen, Luzern, 27. April 2019)
Nägelhammern an der Luga. (Bild: Jakob Ineichen, Luzern, 27. April 2019)
Heisses Gemüse brutzelt auf dem Grilltisch. (Bild: Jakob Ineichen, Luzern, 27. April 2019)
Ein kurzer Ritt auf dem Pony. (Bild: Jakob Ineichen, Luzern, 27. April 2019)
Streicheleinheit für eine Luga-Kuh. (Bild: Jakob Ineichen, Luzern, 27. April 2019)
Mutter Schwein und ihre Kleinen gönnen sich etwas Ruhe. (Bild: Jakob Ineichen, Luzern, 27. April 2019)
Luga-Ziegen besteigen ihre Behausung. (Bild: Jakob Ineichen, Luzern, 27. April 2019)
(Bild: Jakob Ineichen, Luzern, 27. April 2019)
(Bild: Jakob Ineichen, Luzern, 27. April 2019)
(Bild: Jakob Ineichen, Luzern, 27. April 2019)
(Bild: Jakob Ineichen, Luzern, 27. April 2019)
(Bild: Jakob Ineichen, Luzern, 27. April 2019)
(Bild: Jakob Ineichen, Luzern, 27. April 2019)
Eröffnungstag (Bild: Dominik Wunderli, Luzern, 26. April 2019)
Eröffnungstag (Bild: Dominik Wunderli, Luzern, 26. April 2019)
Eröffnungstag (Bild: Dominik Wunderli, Luzern, 26. April 2019)
Eröffnungstag (Bild: Dominik Wunderli, Luzern, 26. April 2019)
Eröffnungstag (Bild: Dominik Wunderli, Luzern, 26. April 2019)
Eröffnungstag (Bild: Dominik Wunderli, Luzern, 26. April 2019)
Eröffnungstag (Bild: Dominik Wunderli, Luzern, 26. April 2019)
Eröffnungstag (Bild: Dominik Wunderli, Luzern, 26. April 2019)
Eröffnungstag (Bild: Dominik Wunderli, Luzern, 26. April 2019)
Eröffnungstag (Bild: Dominik Wunderli, Luzern, 26. April 2019)
Eröffnungstag (Bild: Dominik Wunderli, Luzern, 26. April 2019)
Eröffnungstag (Bild: Dominik Wunderli, Luzern, 26. April 2019)
Eröffnungstag (Bild: Dominik Wunderli, Luzern, 26. April 2019)
Eröffnungstag (Bild: Dominik Wunderli, Luzern, 26. April 2019)
Eröffnungstag (Bild: Dominik Wunderli, Luzern, 26. April 2019)
Eröffnungstag (Bild: Dominik Wunderli, Luzern, 26. April 2019)
Eröffnungstag (Bild: Dominik Wunderli, Luzern, 26. April 2019)
Eröffnungstag (Bild: Dominik Wunderli, Luzern, 26. April 2019)

Besucher ziehen bei schönem Fruehlingswetter durch die Messestände. (Bild: Urs Flüeler/Keystone, 1. Mai 2019)

40 Jahre Luga

Das Quiz starten

Lunapark, Streichelzoo oder Shows - Senden Sie uns Ihre originellsten Bilder und Videos von der Luga

Säulirennen, Riesen-Rutschbahn und Präsentationen: Die Zentralschweizer Frühlingsmesse ist eröffnet. In diesem Jahr feiert die Luga ihr 40-Jahr-Jubiläum. Vergnügen Sie sich am liebsten im Lunapark oder schlemmen Sie bei den Gastro-Ständen? Senden Sie uns Ihre schönsten Bilder und Videos von der Luga via: go.luzernerzeitung.ch/leserreporter