Darüber hinaus wird in dem am heutigen Dienstag unterzeichneten Memorandum of Understanding (MoU) auch die Zusammenarbeit in weiteren Bereichen von gemeinsamen Interesse wie beispielsweise der Digitalisierung in Betracht gezogen.

Die Schweiz und China pflegen seit Abschluss des Freihandelsabkommens zwischen den beiden Ländern im Jahr 2013 und des Währungsabkommens zwischen der Schweizerischen Nationalbank (SNB) und der People's Bank of China 2014 vertiefte Beziehungen.