Trockenheit

Migros Aare stellt Feuerwerksverkauf ein

Bei der Migros Aare kann kein Feuerwerk mehr gekauft werden. (Archiv)

Bei der Migros Aare kann kein Feuerwerk mehr gekauft werden. (Archiv)

Wegen der anhaltenden Trockenheit hat die Genossenschaft Migros Aare den Verkauf von Feuerwerk eingestellt. Bereits gekaufte Ware kann zurückgegeben werden.

Damit reagiert die grösste der zehn Migros-Genossenschaften auf Feuerverbote, die zahlreiche Kantone in den vergangenen Tagen wegen hoher Waldbrandgefahr erlassen haben. Die Feuerverbote tangieren voraussichtlich auch den Bundesfeiertag am 1. August.

Die Migros Aare entschloss sich zum Verkaufsstopp, weil die Situation sich gemäss aktuellen Wetterberichten auch zu Wochenbeginn nicht verbessern, sondern eher noch zuspitzen wird, wie der Grossverteiler in einer Mitteilung vom Freitag schreibt.

Wer bereits Feuerwerk gekauft hat, kann dieses mit Kassenbon in der gleichen Filiale zurückgeben. Die Migros Aare ist in den Kantonen Bern, Solothurn und Aargau tätig.

Die Kantone Bern, Solothurn und Aargau hatten am Donnerstag für weite Teile des Gebiets ein Feuerverbot im Wald und in Waldesnähe erlassen. 

Grillieren beim Wald ist ab sofort strengstens verboten!

Grillieren beim Wald ist ab sofort strengstens verboten!

Im Aargau und in Solothurn herrscht Waldbrandgefahrenstufe 4 von 5. Das bedeutet, Feuer und Grillieren ist im und nahe dem Wald verboten.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1