Tschernobyl
Vor 35 Jahren kam es zur verheerenden Atomkatastrophe

Die Ukraine gedenkt am Montag der Opfer der verheerenden Nuklearkatastrophe von Tschernobyl. Am 26. April 1986 kam es zu einer Explosion in dem damals noch sowjetischen Atomkraftwerk. Das Unglück gilt als grösste Atomkatastrophe in der zivilen Nutzung der Kernkraft. Heute organisieren Reiseanbieter Touristen-Touren in die Sperrzone.

Katja Jeggli
Drucken
Teilen

Aktuelle Nachrichten