Keystone-SDA

Mehr Impfkapazität
Die Armee unterstützt den Kanton Jura bei der Impfkampagne

Sechs Spitalsoldaten bereiten seit Montag die Impfdosen vor und verabreichen die Impfungen im Impfzentrum in Delémont. Am ersten Tag konnten so 350 Impfungen verabreicht werden. Durch den Einsatz der Armee konnten die Kapazitäten im Impfzentrum verdoppelt werden, sagte der jurassische Regierungsrat Jacques Gerber im Interview mit Keystone-SDA. Die Armee ist in Delémont bis Ende Dezember im Einsatz.

Keystone-SDA
Drucken