Olten
Fahrgast greift Taxichauffeur während der Fahrt an und schlägt Scheibe ein

Ein Taxichauffeur wurde in der Nacht auf Freitag während der Fahrt im Oltner Industriegebiet von seinem Fahrgast tätlich angegriffen und dabei leicht verletzt. Die Polizei sucht den unbekannten Täter.

Drucken
Mitten in der Fahrt wurde der Taxifahrer vom Fahrgast angegriffen. (Symbolbild)

Mitten in der Fahrt wurde der Taxifahrer vom Fahrgast angegriffen. (Symbolbild)

Aargauer Zeitung

Ein unbekannter Mann beabsichtigte am Freitag gegen 4.30 Uhr, mit dem Taxi vom Hotel Europe an die Haslistrasse in Olten gefahren zu werden. Wie die Kantonspolizei am Freitag mitteilt, griff der Mann den Taxichauffeur an der Gösgerstrasse im Bereich der Kreuzung «Dampfhammer» ohne Vorwarnung an. Er schlug und biss das Opfer. Der Fahrgast stieg schliesslich aus, schlug eine Scheibe des Taxis ein und entfernte sich in unbekannte Richtung. Der Taxichauffeur wurde beim Vorfall leicht verletzt.

Beim unbekannten Fahrgast handelt es sich um einen 38- bis 40-jährigen Mann. Er ist etwa 170 cm gross, von mittlerer Statur, hat kurze schwarze Haare und sprach Schweizerdeutsch. Zum Tatzeitpunkt trug er eine schwarze Jacke, ein graues Hemd, schwarze Hosen und eine Brille. Die Brille verlor er im Taxi. Vor der Fahrt hat er sich zusammen mit zwei Frauen und einem Mann auf der Terrasse des Hotels Europe aufgehalten.

Personen, welche Angaben zum unbekannten Mann oder zum Vorfall machen können, werden gebeten, mit der Kantonspolizei Solothurn in Olten in Verbindung zu treten. (pks)

Aktuelle Nachrichten