Veteranen Turnverein Schlieren
TurnveteranInnen des STV Schlieren auf Ausflug ins Klettgau

Therese Schüepp
Merken
Drucken
Teilen

Eine muntere Schar VeteranInnen und Freunde trafen sich am 29. September 2017 zum Ausflug ins Klettgau. In Schaffhausen, im ehemaligen Salzlager (jetzt Restaurant) genossen wir unseren obligaten Znünikaffee und Gipfeli. Mit Blick auf den Höhenzug des Randen, entlang von winterlich vorbereiteten Feldern, fuhren wir durch malerische Bauerndörfchen Richtung Hallau.

Bei der Kirche Wilchingen erwarteten uns Marlies und Hansruedi Richli mit einem Apéro. Der feine Tropfen aus der Gegend „Wilchinger Riesling-Silvaner“ und der frische Zopf gebacken von einer örtlichen Bauersfrau waren einfach Spitze. In einem kurzen Vortrag erklärte uns Hansruedi die Eigenschaften des Weins. Anschliessend durften wir noch das Innere der Kirche ansehen. Nun ging es in zwei Gruppen weiter. Eine zu Fuss durch den Rebberg, die andere mit dem Car zur Trotte Osterfingen.

Nach einigen Worten zur Geschichte der Trotte trafen wir uns im wunderschön gedeckten Saal zum ausgezeichneten Mittagessen.

Nach anfänglich bedecktem Himmel zeigte sich nun auch die Sonne. Weiter mit dem Car nach Diessenhofen zur Schiffsstation. Auf dem Rhein erwartete uns eine gemütliche Fahrt nach Stein am Rhein. An den Ufern entlang machte sich der Herbst mit leicht gefärbten Blättern bemerkbar.

Schon etwas müde fuhren wir auf einer interessanten Route Richtung Frauenfeld. Am Himmel konnten wir eindrückliche Wolkengebilde und Sonnenuntergangsstimmungen beobachten. Weiterfahrt über Land zurück nach Schlieren.

Mit einem herzlichen Applaus bedankten wir uns bei unserem Chauffeur Roman Nüssli für das sichere und ruhige Fahren.

Ein weiterer Applaus galt unserem Obmann Arthur für die tolle und perfekte Organisation.

Therese Schüepp