Unihockey Leimental
Start der Leimentaler Grossfeldteams mit Höhen und Tiefen

Die Meisterschaft 2009/2010 ist eingeläutet und begann für die Leimentaler Mannschaften mit negativen wie positiven Erlebnissen.

Brigitte Mendelin
Merken
Drucken
Teilen

Die Herren I unterlagen Höfen klar mit 9:2. Die Herren II verloren knapp gegen Hornets-Mosseedorf mit 2:1. Die NLB-Damen ihrerseits vergaben den durchaus möglichen Sieg gegen den hoch motivierten Aufsteiger Köniz nicht zuletzt aufgrund mangelnder Chancenauswertung. Positiv zu überraschen hingegen vermochten die U18 und U21 Junioren, die starke Leistungen zeigten und ihre Spiele gewannen.

Damen NLB:
Zu Beginn des Spiels schien es, als hätten die Baselbieterinnen alles im Griff. Sie machten das Spiel und gingen in Führung. Leichtfertig wurden aber Chancen vergeben, den Vorsprung auszubauen. Die Könizerinnen konnten sich immer besser ins Spiel bringen und nutzten ihre Chancen zum Ausgleich und kurz danach zur Führung. So hiess es logischerweise Mitte des 2. Drittels 3:1 für den Gegner. Der stark dezimierte Kader der Leimentalerinnen kämpfte aber unverdrossen weiter und kam kurz nach Beginn des letzten Drittels zum verdienten Ausgleich. Danach schienen jedoch die Kräfte aufgebraucht und auch ein Time out, nachdem kurz hintereinander die Tore 4 und 5 zugunsten der Bernerinnen gefallen waren, brachte nicht mehr die erhoffte Wende. So hiess es konsequenterweise zum Schluss 5:3 für Floorball Köniz.

Spieldetails :
Meisterschaft Damen NLB 1. Runde : Floorball Köniz - Unihockey Leimental: 5:3 (2:1 / 1:1 / 2:1)

19.09.2009 19:30 Lerbermatt (Köniz)
Schiedsrichter: Fankhauser / Thöni

Tore: 04:16 Mosimann N. 0:1, 11:10 Kocher 1:1, 12.08 Froideveaux 2:1, 28:29 Haberstock 3:1, 39:14 Mischler B. 3:2, 42:30 Mosimann 3:3, 46:12 Rohrer 4:3, 47:48 Calderari 5:3

Unihockey Leimental:, Natalie Häfelfinger (G), Noemi Mosimann, Viktoria Hürzeler, Veronika Rüeger, Carmen Gisin, Sarai Stöckli, Luana Mistri, Sandra Mischler, Aline Hermann, Anina Ruppli, Stefanie Doppler, Florence, Koch, Brigitte Mischler

Herren 1. Liga
Die 1.Herrenmannschaft startet mit einer Pleite in die neue Saison. Viele Fehler im Verteidigungsverhalten und eine schwache Chancenauswertung führten zu einer 2:9 Klatsche in Spiez.

Spieldetails
UHC Höfen vs Spiez, ABC Halle;
19.09.2009. Unihockey Leimental 9:2 (2:0, 4:1, 3:1)

Tore: 8. Bettschen (Matti) 1:0, 11. Rothen (Bettschen) 2:0; 21. Rothen (Ryser) 3:0, 21. Matti (Ritter) 4:0; 26. Hänggi (S. Simonsen) 4:1, 31. Rothen 5:1, 39. Rufener 6:1, 41. Horstmann (Mosimann) 6:2, 42. Rothen (Ryser) 7:2, 48. Kramer (Ryser) 8:2, 51. Rufener (Ryser) 9:2.

Strafen: 1 x 2 gegen Höfen, 1 x 2 gegen Leimental

Unihockey Leimental: Gschwind; Winkler, M. Weiss, Crescenti, Altenbach, R. Weiss; Freivogel, Zoss, Hänggi, Mosimann, Horstmann; Schubenel, Hasler, Van Stipriaan, S. Simonsen, T. Simonsen.

Bemerkungen: UL ohne Winter, Ritter, Zuber (verletzt), Aellig, Siegenthaler (abwesend).