Seniorenvereinigung Oberentfelden
Halbtages-Radtour nach Sursee 6. Juni 2018

Rolf Häusler
Drucken
8 Bilder
Jetzt geht's über Land
lockere Fahrt
Rest. Bahnhöfli in Triengen
originelle Sitzmöglichkeiten im "Bahnhöfli"
Zvieripause
gesellige Runde
georndete Rückfahrt

Radtour der Senioren Oberentfelden nach Sursee 6. Juni 2018

Am Mittwoch, 6. Juni, lud Franz Frey die Oberentfelder Senioren zu einer Radtour nach Sursee ein. 23 wetterfeste Fahrer radelten der Uerke entlang, über Holziken ins Suhretal. Auf der linken Talseite führte der Weg über Schöftland, Wittwil, Staffelbach Richtung Attelwil. – Oha lätz! Nach idealem Radlerwetter tauchten nun dunkle Wolken auf, Tropf, Tropf ..... Dies bewog 2 Senioren dazu, den Rückweg anzutreten. Der Rest der Gruppe suchte Schutz unter Bäumen. Bald hatte der Wettergott erbarmen. Spontan änderten wir das Ausflugsziel und setzten unsere Tour via Attelwil, Reitnau, Winikon nach Triengen fort.

Im Bahnhofbuffet „Bahnhöfli“ Triengen machten wir einen Zvierihalt. Das Restaurant ist ein kleines Bijou, das mit Holzsitzbänken aus alten Bahnwagen 3. Klasse ausgestattet ist.

Die Geleise Richtung Luzern werden nur noch für nostalgische Dampffahrten benutzt. Alte Bahnwagen stehen als Blickfang vor der Station.

Schon bald hiess es wieder aufsitzen. Vorbei an wunderschönen herrlichen Beeren-, Gemüse- und Getreidefeldern in Richtung Moosleerau, Kirchleerau, Schöftland, Hirschtal und Muhen pedalten wir nach Hause. Einige freuten sich, wie immer, auf einen Besuch im „Frohsinn“ beim Käthi.

Ganz herzlichen Dank an Franz Frey. Es war ein abwechslungsreicher erfreulicher Ausflug!

Werner Hafen 8. Juni 2018