Musikgesellschaft
Generalversammlung der Musikgesellschaft Oberkulm

Bericht über die GV vom 22.1.2009

Drucken

Generalversammlung der MG Oberkulm; Neuer Eidg. Veteran und neues Ehrenmitglied

(uw) Nach einem feinen Nachtessen konnte Präsident Beat Hofmann die ordentliche Generalversammlung im Rest. Alte Post Oberkulm eröffnen. 25 Mitglieder waren anwesend. Nach der Wahl von 2 Stimmenzählern und der Genehmigung des Protokolls der letzten Versammlung konnte zügig zur Jahresrechnung geschritten werden. Der Kassier der Kommission für die Beschaffung der neuen Uniform (Kurt Hofmann) konnte eine zufriedenstellende Abrechnung präsentieren. Der Überschuss erlaubt es dem Verein für neue Mitglieder aus dem gebildeteten Fonds, jederzeit neue Uniformen anzuschaffen. Der Uniformenfonds wurde per ende Jahr in die ordentliche Buchführung der MGO integriert. Die normale Rechnung der Musikgesellschaft schliesst mit einem Negativsaldo ab. Dies wohl auch darum, weil das Baumgartenfest wegen den Einweihungsfeierlichkeiten der neuen Uniform nicht durchgeführt werden konnte. Beide Kassiere erhielten den Dank der Versammlung für die gute und ordnungsgemässe Buchführung. Der Jahresbericht des Präsidenten wie auch des Dirigenten liess die Höhepunkte des Jahres 2008 nochmals in Revue passieren. Nun konnte der Tagespräsident (Kurt Hofmann) zur Wahl des Vorstandes einleiten. Er dankte den amtierenden für ihre Arbeit zum Wohle des Vereins. Rosmarie Kündig und Jan van Rijs haben nach mehrjähriger Tätigkeit demissioniert. Der Präsident dankte für die gute Zusammenarbeit und die sehr gut geleistete Arbeit. In den Vorstand wurden gewählt:

Beat Hofmann zugleich Präsident, Ruedi Gafner, Silvia van Rijs (neu), Astrid Schwendener (neu) und Ueli Wiederkehr. Beat Hofmann begrüsste die beiden Neuen im Vorstand und wünschte ihnen viel Glück für ihre neue Tätigkeit. Mit Applaus wurde Köbi Furrer als Dirigent und Beat Hofmann als Vizedirigent wieder gewählt. Für den ausscheidenden Bruno Kuhn wurde Heinz Amacher als Obmann der Musikkommission (Furrer Köbi (Dirigent), Amacher Heinz, Hofmann Ursula, Rosi Weber und 1 Mitglied des Vorstandes) gewählt. Neu dazugestossen sind Janine Hofmann und Daniel Gafner. Die Rechnungsrevisoren bestehen in den Personen von Röbi Jost und Bruno Kuhn. Im Vorstand der Jugendmusik Kulm sind Rosi Weber und Bruno Hess vertreten.

Die Besoldungen und Jahresbeiträge wurden auf dem Stand von 2008 belassen. Ohne Ergänzung wurde auch das umfangreiche Jahresprogramm genehmigt. Als Zusatz zu den bestehenden Statuten hat die Versammlung auf Antrag des Vorstandes den Beschluss gefasst, dass neu eintretende Mitglieder einen Beitrag an die neue Uniform zu bezahlen haben (abgestuft nach Erwachsener, Jugendlicher oder Lehrling).

Ehrungen; Für eine 10-jährige Aktivmitgliedschaft durften Heinz Amacher und Bruno Hess sowie Bruno Kuhn mit ebenfalls 10 Jahren in der Musikkommission ein Präsent entgegennehmen. Mit 20 Jahren Aktivmitgliedschaft konnte Doris Schmid zum Ehrenmitglied der MGO erkoren werden. An der Delegiertenversammlung in Suhr wird Bruno Meyer für seine 35-jährige Aktivmitgliedschaft zum Eidgenössischen Veteranen ernannt. Präsident Beat Hofmann dankte allen "Jubilaren" für die Treue zur Musik und das damit verbundene Engagement. Für guten Probenbesuch (bis 8 Fehlproben von 68 Zusammenkünften) erhielten 12 Mitglieder ein kleines Präsent. Mit der Überreichung einer weiteren kleinen Anerkennung für unsere Auswärtigen Mitglieder (die ja einen grösseren Weg in Kauf nehmen) konnte die Generalversammlung geschlossen werden.