TSV Rohrdorf
Gelungener Saisonabschluss in Steinhausen

Maura Wyler
Drucken
Teilen
3 Bilder

Am letzten Qualifikationswettkampf der Saison ging es für die Turnerinnen des TSV Rohrdorf noch mal um Alles. Die Anspannung am Zuger Getucup war entsprechend hoch.

Die Turnerinnen der Kategorie 4 durften das Wettkampfwochenende vom 15. und 16. September am Samstagmorgen eröffnen. Gleich vier Turnerinnen durften eine Auszeichnung mit nach Hause nehmen: Daniela Schmid (Rang 13), Sara Macri (Rang 22), Ladina Gut (Rang 28) und Carina Humbel (Rang 33). Vielversprechend ging es mit den K5-Turnerinnen weiter. Sie zeigten super Leistungen, denn mit 113 Turnerinnen war die Konkurrenz in dieser Kategorie sehr gross. Gross war dann auch die Freude über die tollen Resultate von Niki Haghrooyan (Rang 11), Jenny Humbel (Rang 18), Jane Grob (Rang 26), Zoe Brem (Rang 36), Aline Feller (Rang 37) und Lisa Steger (Rang 47), welche alle mit einer Auszeichnung belohnt wurden. Geraldine Weber konnte sich in der Königsdisziplin K7 nach einem gelungenen Wettkampf den 10. Platz und somit eine Auszeichnung erturnen. Besonders erfreulich war das Resultat von Angela Kaufmann, welche in der Kategorie Damen auf dem sehr guten 6. Platz landete.

Am Sonntag mussten die Turnerinnen der Kategorie 1 früh aus den Federn. Trotz der Müdigkeit und einigen Patzern zeigten sich alle acht Mädchen motiviert und gaben ihr Bestes. Leanne Villiger erreichte trotz Sturz den hervorragenden 4. Rang. Aber auch Elin Zehnder (Rang 16), Emma Hufschmid (Rang 23), Selina Hess (Rang 24), Lisa Attiger (Rang 28) und Sanisha Tumelero (Rang 36) durften sich stolz eine Auszeichnung umhängen lassen. Parallel starteten die Turnerinnen in der Kategorie 2, welche ebenfalls eine solide Leistung an den Tag legten. Mia Holenweger und Elena Wanger erkämpften sich eine Auszeichnung. In der Kategorie 3 turnte sich Aline Achermann auf Rang 21 und erhielt eine Auszeichnung, ebenso Sara Kissmann (Rang 23), Aline Sommer (Rang 30) und Lynn Schwarzentrub (Rang 34). Somit ging ein erfolgreiches Wochenende in der Innerschweiz zu Ende.

Qualifikationen für SM

Wir freuen uns auch über die Qualifikationen für die Schweizer Meisterschaften von Niki Haghrooyan (Einzel und Ersatz in der Mannschaft) in der Kategorie 5. Leider lief es für Jenny Humbel (K5) und Geraldine Weber (K7) nicht wie erhofft und die Enttäuschung war dementsprechend gross. Aufgrund des neu eingeführten Qualifikationsmodus ist die Teilnahme an der SM umso schwieriger. Trotzdem können die zwei Turnerinnen sehr stolz auf ihre Resultate sein. Bei den Damen haben Sereina Uehli (Mannschaft und Einzel) und Angela Kaufmann (Einzel) die Qualifikation geschafft. Die Schweizer Meisterschaften Geräteturnen Mannschaften finden dieses Jahr am Wochenende vom 27. und 28. Oktober in Winterthur statt. Am 17. Und 18. November finden dann die Einzelwettkämpfe in Dietikon statt.

Text: Lea Harder