TSV Rohrdorf
Erfolgreiche Testtage in Oberrohrdorf

Maura Wyler
Drucken
Teilen

Wieder einmal mehr führte der TSV Rohrdorf erfolgreich die jährlich stattfindenden Kantonalen Testtage durch. Dieses Jahr wurde zum ersten Mal ein Hindernisparcour zur Zeitüberbrückung zwischen Wettkampf und Rangverlesen durchgeführt. Für die zahlreichen Helfer des Turnvereins war dieser zwar mit ein wenig Stress verbunden und es musste teilweise improvisiert werden, den Teilnehmern machte er jedoch grossen Spass.

Resultate der Alterskategorien 5 bis 8

Bei den Sechsjährigen gewinnt Ratmir Kolesnichenko dank besserem Athletikdurchgang vor seinem Trainingskollegen Dario Widmer. Lukas Kaufmann belegt mit einer guten Leistung den 4. Rang. In der Alterskategorie 7 turnt sich Remo Lüpold bei insgesamt 11 Turnern auf den 2. Rang vor. Er liegt dabei nur gerade 6 Punkte hinter dem Erstrangierten. Bei den Achtjährigen führt zurzeit kein Weg an Davide Krättli vorbei: unser EP-Turner dominiert den Wettkampf von Anfang an und verweist seinen stärksten Verfolger mit sagenhaften 190 Punkten auf den 2. Rang. Mit starken Leistungen sichern sich Cem Schmid und Noah Saxer die Plätze 5 und 6.

Resultate der Alterskategorien 9 bis 14

In der Alterskategorie 9 verdienten sich sämtliche Rohrdorf Turner ein Abzeichen mit einem Stern. Dies bedeutet, dass sie jeweils über 100 Punkte erreicht haben. Linus Ender erturnte sich den wohlverdienten dritten Rang. Unsere beiden Kaderturner Loris Marty und Nando Steger bestätigten ihre Aufnahme in die Sportschule mit einem hervorragenden Wettkampf. Loris sicherte sich mit einer Punktzahl von 440.5 Punkte Gold und Nando holte sich mit 407.5 Punkte Silber. Beide turnten in der Alterskategorie 10. Auch Severin Ender zeigte was er konnte und erreichte mit 425.5 Punkte den sehr guten 2. Rang in der Kategorie AK12.

Text: Michel Kessler
Bilder: Markus Hui