Judo
Die Herrenmannschaft von Judo beider Basel bleibt A-klassig

Nachdem man im letzten Jahr den Aufstieg in die höchste Liga geschafft hatte, konnten die jungen Basler Judokas nun mit einem Sieg gegen Cortaillod auch den weiteren Verbleib in der NLA sichern.

Daniela Schmidhauser
Merken
Drucken
Teilen
Die Herrenmannschaft von Judo beider Basel wird auch in Zukunft in der höchsten Liga vertreten sein.

Die Herrenmannschaft von Judo beider Basel wird auch in Zukunft in der höchsten Liga vertreten sein.

Zur Verfügung gestellt

Die erste Mannschaft Herren von Judo beider Basel gewann am letzten Samstag souverän gegen das favorisierte Judo Team Cortaillod. Mit diesem Sieg konnten sich die jungen Basler Judokas den Verbleib in der Nationalliga A sichern! Das ist für die Region ein sensationelles Ergebnis, das so erhofft, aber nicht erwartet werden durfte!

Die jungen Basler Judokas.

Die jungen Basler Judokas.

Zur Verfügung gestellt

Die Damen von Judo beider Basel waren am letzten Wochenende in Bellinzona ebenfalls sehr erfolgreich. Sie gewannen sowohl gegen Wetzikon-Ruggell als auch gegen die Ticino Girls. Damit sind sie das beste Team in der 1. Liga und dürfen an der Schweizer Mannschafts-Meisterschaft vom kommenden 1. Dezember 2018 in Yverdon um den Aufstieg in die Nationalliga A kämpfen. Würde das gelingen, hätte die Basel zum ersten Mal eine Herren und Damen Judomannschaft in der Nati A.