Verein Collective
Der «Azeiger» sponsert ein neues «Collectors-Velo»

Gilbert Ambühl-Christen
Merken
Drucken
Teilen

Kürzlich durfte der Velo-Hauslieferdienst ein weiteres Fahrzeug in Empfang nehmen. Im Beisein des Geschäftsführers und des Vereinspräsidenten von «Collectors» übergaben als Vertreterinnen des Anzeigerverbandes Bucheggberg-Wasseramt Madeleine Steiner Marti, Vizepräsidentin, und Maria Wüthrich, Verantwortliche Kultur- und Sozialfonds, das neue Velo seiner Bestimmung.

Der Velohauslieferdienst «Collectors» wurde vor 18 Monaten als Sozial- und Umweltprojekt in den Energiestädten Solothurn und Zuchwil vom Trägerverein «Collective» gestartet und ist mittlerweile schon gut verankert. Pro Monat werden bereits über 500 Lieferungen getätigt, Tendenz steigend. Um das zunehmende Volumen zu bewältigen, müssen zusätzliche Velos beschafft werden. Erfreulicherweise sind wiederum neue Partner bereit, das Projekt zu unterstützen. Der Anzeigerverband Buch­eggberg-Wasseramt reiht sich nahtlos in die Liste der Velo-Sponsoren ein.

Bereits machen 35 Geschäfte aus Solothurn und umliegenden Gemeinden bei «Collectors» mit. Ihre Kunden können sich die Einkäufe per Velo nach Hause bringen lassen. Eine weitere Dienstleistung ist der Recycling Service: «Collectors» holt das gesammelte Recycling-Gut bei privaten Haushaltungen ab und führt es der korrekten Entsorgung zu.

Die Collectors-Zentrale befindet sich in der Velostation im Bahnhof Solothurn und wird durch die Sozialfirma «Pro Work» betrieben. «Collectors» ist ein Integrationsprogramm, das mit Engagement und Kompetenz eine Brücke zwischen Menschen und Arbeitsmarkt schlägt. Es bietet Sozialhilfe­empfangenden spannende Förder- und Beschäftigungsprogramme. Zusätzlich ist auch der Umweltschutzgedanke verankert, indem Autofahrten eingespart werden.

Auf der Website «collectors-so.ch» stehen detaillierte Informationen zu Angebot und Dienstleistungen zur Verfügung.

Gilbert Ambühl
Präsident Verein Collective