FDP. Die Liberalen
Buchser Einwohnerrat soll Farbe bekennen

Beat Spiess
Merken
Drucken
Teilen

Die Mitgliederversammlung der FDP Buchs hat am Mittwochabend allen Vorlagen der kommenden Einwohnerratssitzung vom 8. Dezember gemäss den Anträgen des Gemeinderats zugestimmt.

Auch beim umstrittenen Geschäft zur Realisierung einer temporären Traglufthalle zur Winternutzung des Freibads Suhr-Buchs-Gränichen erfolgte eine klare Zustimmung – dies trotz geäusserter Bedenken zur vollständigen Finanzierung und Ungewissheiten bei den zukünftigen Betriebskosten. Die FDP unterstützt dieses regionale Projekt, welches im Winter zusätzliche Schwimmflächen schafft und die bestehenden Hallenbäder entlastet.

Nachdem auch die Gemeindeversammlungen von Gränichen und Suhr den entsprechenden Anträgen zugestimmt haben, sollte Buchs als letzte der Standortgemeinden dieses regionale Projekt nicht mutwillig versenken. Deshalb hält die FDP allfällige Rückweisungsanträge für nicht zielführend und wird sie ablehnen. Die Idee, die Vorlage mittels Behördenreferendum den Stimmbürgern vorzulegen, lehnen die Freisinnigen ab. Der Buchser Einwohnerrat soll Farbe bekennen!

Beat Spiess, Präsident FDP-Fraktion Buchs