Frauenturnverein
60. Generalversammlung FTV Mellingen

Merken
Drucken
Teilen
  1. GV des Frauenturnvereins Mellingen

Dieses Jahr hielten wir unsere GV im Kath. Vereinshaus ab. Mit einem feinen Menu (Salat, Tris die Pasta, Tiramisu) verwöhnte uns der Verein Associazione Italia Nostra unter der Leitung von Giuseppe Rondinelli. Herzlichen Dank für die angenehme Bewirtung. Da die 60. GV ein kleines Jubiläum ist, wurde das Essen aus der Vereinskasse bezahlt und an der Wand lief ein Rückblick mit Bildern der vergangenen Jahre. Beim einen oder anderen Foto kamen schöne Erinnerungen hoch und/oder man musste Schmunzeln. Vor allem die Bekleidung hat sich über all die Jahre verändert, zum Beispiel erinnern wir uns gerne an unseren „Papageientrainer“.

Unsere Präsidentin Martina Wagen konnte rund 40 Mitglieder begrüssen und führte kompetent durch die Versammlung. Die verschiedenen Jahresberichte wurden von den jeweiligen Leiterinnen mit viel Humor vorgetragen. Mit Applaus wurde Karin Eggenberger in unseren Verein aufgenommen. Da dieses Jahr wieder einmal einige Frauen am Eidg. Turnfest in Aarau mitmachten, strapazierte dieses Fest unser Budget doch etwas stärker und wir schlossen mit einem Verlust ab. Im Jahresprogramm 2020 ist speziell das Gassenfest vom 27.-30.8. im schönen Mellinger Städtli hervorzuheben. Wir führen mit der Männerriege zusammen eine Beiz und bieten Hacktätschli mit Kartoffelsalat an. Auch Dessert, Glacé und Kaffee oder einfach nur ein Gläschen Wein werden wir in einem gemütlichen Ambiente offerieren. Kommt vorbei, wir freuen uns. Die Schnurballerinnen dürfen wir nicht vergessen. Sie nehmen am Turnfest in Koblenz sowie an weiteren Turnieren teil. Die Kreismeisterschaft des Bezirks Baden findet dieses Jahr an zwei Abenden in Mellingen statt, jeweils am Mittwoch 25.03. und 23.09.. Vielleicht fühlt Ihr Euch angesprochen und möchtet wieder einmal das Gefühl von Nervosität und einem Kribbeln im Bauch vor einem Wettkampf spüren? Keine Angst wir sind nicht Profis und der Spass steht bei uns im Vordergrund. Manuela Stoller und Kathrin Gretener wurde für 10 Jahre Mitgliedschaft ein Blumenstrauss übergeben. Vreni Wehrle wurde dieses Jahr vom Badener Kreisturnverband für 20 Jahre und Martina Wagen an der GV für 10 Jahre im Vorstand geehrt.

Der Vorstand hatte die Idee, eine frühere Tradition im FTV wieder hochleben zu lassen. Nämlich eine Tombola. Als Los dienten Schoggistängeli versehen mit einer Nummer, welche gekauft werden konnten. Wie es so ist, stehen einige Glückspilze immer wieder auf (gäll Wolfgang Fischer, Präsident der Männerriege) und holen einen Preis ab und einige Pechvögel gehen leer aus. Auf jeden Fall wurde unsere Versammlung so mit viel Gelächter beendet.