Leichtathletik

Wilson legt Wettkampfpause ein

Alex Wilson muss eine Pause einlegen

Alex Wilson muss eine Pause einlegen

Der Basler Top-Sprinter Alex Wilson verzichtet wegen Knieschmerzen auf das Citius-Meeting von diesem Samstag in Bern und die Team-EM in der kommenden Woche im polnischen Bydgoszcz.

Der gebürtige Jamaikaner will im Hinblick auf die Weltmeisterschaften in Doha (27. September bis 6. Oktober) kein Risiko eingehen. Den nächsten Start plant der letztjährige EM-Bronzemedaillengewinner über 200 m an den Schweizer Meisterschaften in Basel (23./24. August).

Wilson blieb Ende Juni in La Chaux-de-Fonds über die halbe Bahnrunde erstmals unter 20 Sekunden (19,98) und verbesserte an gleicher Stätte auch den eigenen Schweizer Rekord über 100 m (10,08).

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1