Handball

Wacker mit souveränem Sieg gegen Endingen

Der Thuner Trainer Martin Rubin führte sein Team zu einem problemlosen Sieg (Archivbild)

Der Thuner Trainer Martin Rubin führte sein Team zu einem problemlosen Sieg (Archivbild)

Der mit zwei Niederlagen in die Meisterschaft gestartete Cupsieger Wacker Thun feiert den zweiten Sieg in Folge.

Die Berner Oberländer bezwangen Aufsteiger Endingen zu Hause 31:22. Die Gäste hielten nur bis zum 6:7 (21.) mit, dann zog Wacker auf 13:7 (27.) davon. In der 42. Minute stand es 22:11. Die Thuner überzeugten im Kollektiv - zehn der elf Feldspieler trugen sich in die Torschützenliste ein. Beim noch sieglosen Endingen war Lukas Riechsteiner zwar siebenmal erfolgreich, er verzeichnete aber auch acht Fehlwürfe.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1