Polizeivideo
Polizei stellt Dashcam-Video ins Netz: So hinüber war Tiger Woods bei seiner Festnahme

Was für eine Demütigung für den Golf-Superstar: Die Polizei hat am Mittwochabend Dashcam-Aufnahmen seiner Verhaftung in Florida veröffentlicht. Die aufmerksamen Ordnungshüter hatten Woods schlafend am Steuer seines schwarzen Mercedes aufgegriffen, sogar der Motor lief noch. Als die Polizisten den früheren Golf-Superstar ansprachen, habe er nicht gewusst, wo er war.

Merken
Drucken
Teilen

Wie die Videobilder zeigen, musste Woods auf offener Strasse einen Nüchternheits-Test vorführen. «Geht es Ihnen gut, haben Sie Alkohol getrunken?», fragt ihn der Polizist. Woods verneint und schwankt herum. Dann befiehlt ihm der Polizist, mit seinen Blick einem roten Licht zu folgen. «Sie blicken nicht einmal zur Lampe», staucht ihn der Beamte zusammen. Dann stammelt Woods unklare Worte, seine Stimme klingt sehr undeutlich.

Woods schiebt Schuld auf Medikamente

Woods konnte kaum gerade stehen. Am Schluss des Videos legen ihm die Polizisten Handschellen an und bringen ihn anschliessend auf den Polizeiposten. Der Alkoholtest fiel negativ aus.