Judo

Nils Stump scheitert bei der WM früh

Nils Stump musste sich in seinem zweiten Kampf geschlagen geben (Achivbild)

Nils Stump musste sich in seinem zweiten Kampf geschlagen geben (Achivbild)

Nils Stump scheitert bei den Judo-Weltmeisterschaften in Tokio in der 2. Runde.

Der 22-jährige Ustermer unterlag in der Kategorie bis 73 kg Victor Sterpu aus Moldawien mittels Ippon, nachdem er zuvor den Deutschen Anthony Zingg nach drei Minuten mit Ippon bezwungen hatte.

Am Montag waren schon Evelyne Tschopp und Fabienne Kocher (beide bis 52 kg) früh gescheitert. Als letzter Schweizer steht Ciril Grossklaus (bis 90 kg) am Donnerstag bei den Titelkämpfen im Einsatz.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1