Axpo Super League

Abdi aus FCZ-Kader gestrichen

Arbeitgeber verordnet Almen Abdi Zwangsferien

Arbeitgeber verordnet Almen Abdi Zwangsferien

Das groteske Theater um Almen Abdi verlängert sich um einen weiteren Akt. Der FCZ gewährte seinem teuren und unzufriedenen Angestellten vier freie Tage.

Die erstaunliche und neuste Aktion in der umstrittenen Personalie begründet der FCZ damit, dass Abdi nach dem "intensiven Medienrummel um seine Person in den letzten Tagen" nun die Möglichkeit haben soll, "den Kopf etwas zu lüften."

Am kommenden Montag, nach dem Ende der auferlegten Zwangsferien, wird Abdi entweder mit dem Fanionteam nach Marseille zum Champions-League-Spiel reisen, oder sich wie die anderen überzähligen Spieler der 1. Mannschaft "beim U21-Team fit halten."

Am Mittwoch stand Abdi, der letztjährige (offensive) Schlüsselspieler, beim Spitzenspiel gegen den FCB also nicht im Aufgebot des FCZ. Sportlich war dies indes nur eine Randnotiz. Abdi ist bei Coach Bernard Challandes längst aus Rang und Traktanden gefallen - auch ohne verordnete Ferien.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1