Regio-Fussball Solothurn

3. LIGA, GRUPPE 2: Olten sorgt bei Kestenholz für Überraschung

Kestenholz lag gegen Olten deutlich vorne, nämlich 2:0 (16. Minute) - und verlor dennoch. Olten feiert einen 4:3-Heimsieg.

In der 16. Minute erhöhte Kestenholz seine Führung auf 2:0. Doch ab der 43. Minute setzte Olten zur Wende an, als Fidan Krasniqi zum 1:2 traf. Das Team verwandelte den Rückstand in einen Sieg dank Toren von Fidan Krasniqi (43.) und Jone Dutra Viana (80., 84.). Für Kestenholz traf noch Tim Gerber 4:3 (93.) zum 3:4.

Bei Olten erhielten Gianfranco Vinci (16.) und Niklaus Jakob (60.) eine gelbe Karte. Gelbe Karten gab es bei Kestenholz für Kevin Von Arx (70.) und Adrian Wiemann (85.).

Für so viele erzielte Tore wie in diesem Spiel ist Olten eher nicht bekannt. Das Team hat einen Tore-Schnitt von 0.8 pro Spiel. Das bedeutet, dass Olten die zwölftbeste Offensive der Gruppe hat. Die Defensive belegt Rang 13 mit durchschnittlich 6 zugelassenen Toren pro Spiel.

Olten gibt dank dem Sieg das Schlusslicht ab. Das Team liegt mit drei Punkten auf Rang 12. Das Team verbessert sich um einen Platz. Olten hat bisher einmal gewonnen und fünfmal verloren.

Olten tritt im nächsten Spiel auswärts gegen das Spitzenteam von FC Deitingen an, das derzeit auf Platz 3 liegt. Das Spiel findet am Samstag (26. September) statt (17.30 Uhr, Sportanlage Grabmatt, Deitingen).

Mit der Niederlage rückt Kestenholz in der Tabelle einen Platz nach hinten. Das Team belegt mit zehn Punkten neu Platz 6. Kestenholz hat bisher dreimal gewonnen, dreimal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Im nächsten Spiel kriegt es Kestenholz zuhause mit seinem Tabellennachbarn FC Wangen a/A (Platz 7) zu tun. Die Partie findet am Samstag (26. September) statt (17.30 Uhr, St. Peter, Kestenholz).

Telegramm: FC Olten - FC Kestenholz 4:3 (1:2) - Sportanlagen Kleinholz, Olten – Tore: 8. Robin Anderegg 0:1. 16. Jan Rudolf von Rohr (Penalty) 0:2.43. Fidan Krasniqi 1:2. 70. Gianfranco Vinci 2:2. 80. Jone Dutra Viana 3:2. 84. Jone Dutra Viana 4:2. 93. Tim Gerber 4:3. – Olten: Firus Maik Stephan, Steiner Micha, Vinci Gianfranco, Krasniqi Fidan, Husi Philipp, Dutra Viana Jone, Stefanutti Luca, Azemi Bleart, Meyer Lino, Kukavica Aziz, Gerardi Giovanni. – Kestenholz: Kaufmann Oliver, Da Silva Do Aido Luis Filipe, Flury Remo, Wiemann Adrian, Uebelhart Mike, Taschler Marc, Meier Simon, Anderegg Robin, Von Arx Kevin, Rudolf von Rohr Jan, Gerber Nik. – Verwarnungen: 16. Gianfranco Vinci, 60. Niklaus Jakob, 70. Kevin Von Arx, 85. Adrian Wiemann.

Tabelle: 1. FC Subingen 6 Spiele/13 Punkte (12:7). 2. FC Trimbach 6/12 (14:9), 3. FC Deitingen 5/10 (16:6), 4. FC Winznau 5/10 (17:9), 5. FC Hägendorf 6/10 (21:9), 6. FC Kestenholz 7/10 (20:16), 7. FC Wangen a/A 5/9 (10:8), 8. SC Flumenthal 5/7 (8:12), 9. FC Welschenrohr 6/7 (11:7), 10. FC Dulliken 6/7 (11:7), 11. FC Wangen b. O. 5/5 (9:13), 12. FC Olten 6/3 (5:36), 13. FC Mümliswil 6/1 (5:20).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 22.09.2020 23:40 Uhr.

Alle Details zur 3. Liga finden Sie auf der Seite des SOFV.

Meistgesehen

Artboard 1