Regio-Fussball Solothurn

3. LIGA, GRUPPE 2: Deitingen siegt gegen Winznau

© CH Media

Sieg für Deitingen: Gegen Winznau gewinnt das Team am Sonntag zuhause 4:2.

Das erste Tor der Partie fiel für Winznau: Adrian Annaheim brachte seine Mannschaft in der 19. Minute 1:0 in Führung. Per Elfmeter glich Jonas Zuber das Spiel in der 38. Minute für Deitingen wieder aus. In der 40. Minute war es an David Flury, Deitingen 2:1 in Führung zu bringen.

Deitingen baute seine Führung in der 42. Minute (Simon Frei) weiter aus (3:1). Dank dem Treffer von Matteo Riso (49.) reduzierte sich der Rückstand für Winznau auf ein Tor (2:3). Mit dem 4:2 für Deitingen schoss David Flury das letzte Tor der Partie.

Im Spiel gab es nur eine einzige Karte: Daniele Camizzi von Winznau erhielt in der 92. Minute die gelbe Karte.

Deitingen hat die drittbeste Torbilanz der Gruppe. Durchschnittlich trifft die Offensive 2.9 Mal pro Partie.

Deitingen machte dank dem Sieg einen Sprung in der Tabelle um zwei Plätze und liegt neu mit 17 Punkten auf Rang 3. Deitingen hat bisher viermal gewonnen, zweimal verloren und zweimal unentschieden gespielt.

Deitingen spielt in der nächsten Partie in einem Auswärtsspiel gegen einen nominell schwächeren Gegner: FC Welschenrohr (Rang 11). Die Partie findet am Mittwoch (14. Oktober) statt (20.00 Uhr, Mühlacker, Welschenrohr).

Nach der Niederlage büsst Winznau einen Platz in der Tabelle ein. Neu steht das Team mit 17 Punkten auf Rang 4. Winznau hat bisher fünfmal gewonnen, zweimal verloren und zweimal unentschieden gespielt.

Winznau spielt in der nächsten Partie in einem Heimspiel gegen einen nominell schwächeren Gegner: SC Flumenthal (Rang 10). Diese Begegnung findet am Mittwoch (14. Oktober) statt (20.00 Uhr, Sportplatz Grien, Winznau).

Telegramm: FC Deitingen - FC Winznau 4:2 (3:1) - Sportanlage Grabmatt, Deitingen – Tore: 19. Adrian Annaheim 0:1. 38. Jonas Zuber (Penalty) 1:1.40. David Flury 2:1. 42. Simon Frei 3:1. 49. Matteo Riso 3:2. 60. David Flury 4:2. – Deitingen: Kissling Franco, Kofmel Nicolas, Bieri Marco, Zuber Jonas, Frei Simon, Niederer Olivier, Hadzic Amar, Stalder Raphael, Stampfli Tim, Schläfli Timo, Flury David. – Winznau: Kukic Vladimir, Keller Mike, Bläsi Elias, Schuhmacher Sascha, Dietschi Rafael, Annaheim Adrian, Riso Matteo, Wegmüller Noah, Binder Florian, Keller Luca, De Chiara Dominic. – Verwarnungen: 92. Daniele Camizzi.

Tabelle: 1. FC Subingen 10 Spiele/23 Punkte (30:14). 2. FC Hägendorf 10/22 (33:13), 3. FC Deitingen 9/17 (26:12), 4. FC Winznau 9/17 (22:14), 5. FC Kestenholz 10/17 (26:18), 6. FC Trimbach 9/15 (22:18), 7. FC Wangen a/A 9/11 (15:18), 8. FC Wangen b. O. 9/11 (21:23), 9. FC Dulliken 9/11 (16:11), 10. SC Flumenthal 9/9 (16:26), 11. FC Welschenrohr 9/8 (17:15), 12. FC Olten 9/4 (6:47), 13. FC Mümliswil 9/2 (12:33).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 11.10.2020 17:31 Uhr.

Meistgesehen

Artboard 1