Regio-Fussball Solothurn

2. LIGA: Hazir Zenuni führt Olten mit vier Toren zum Sieg gegen Iliria

© CH Media

Olten setzt seine Siegesserie auch gegen Iliria fort. Das 5:0 auswärts am Sonntag bedeutet bereits den dritten Vollerfolg in Serie.

Hazir Zenuni brachte Olten 1:0 in Führung (44. Minute). Hazir Zenuni war es auch, der in der 57. Minute Olten weiter in Führung brachte. Sein zweiter Treffer in Folge bedeutete das 2:0. Nur acht Minuten später traf Hazir Zenuni erneut, so dass es in der 65. Minute 3:0 für Olten hiess.

Nur drei Minuten später traf Hazir Zenuni erneut, so dass es in der 68. Minute 4:0 für Olten hiess. Aziz Kukavica schoss das 5:0 (71. Minute) für Olten und setzte damit den tormässigen Schlusspunkt der Partie.

Im Spiel gab es total sechs Karten. Gelbe Karten gab es bei Olten für Sandro Iandiorio (31.), Even Fitsum (42.) und Igor Cataldo (70.). Bei Iliria erhielten Memnum Mustafi (47.), Oliver Andrijasevic (66.) und Burim Raimi (78.) eine gelbe Karte.

In seiner Gruppe hat Olten den höchsten Tore-Schnitt pro Spiel. Die total 30 Tore in elf Spielen bedeuten einen Schnitt von 2.7 Toren pro Match.

Mit dem Sieg rückt Olten um einen Platz nach vorne. 22 Punkte bedeuten Rang 3. Olten hat bisher siebenmal gewonnen, dreimal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Im nächsten Spiel trifft Olten nach der Winterpause auf fremdem Terrain auf FC Subingen (Platz 9). Das Spiel findet am 21. März statt ( Uhr, Affolter, Subingen).

Mit der Niederlage rückt Iliria in der Tabelle einen Platz nach hinten. Das Team belegt mit 21 Punkten neu Platz 4. Iliria hat bisher siebenmal gewonnen und dreimal verloren.

Im nächsten Spiel trifft Iliria auswärts auf einen auf dem Papier schlechteren Gegner, nämlich auf das elftplatzierte FC Oensingen. Diese Begegnung findet am Mittwoch (28. Oktober) statt (20.00 Uhr, Bechburg, Oensingen).

Telegramm: FC Iliria - FC Olten 0:5 (0:1) - Mittleres Brühl, Solothurn – Tore: 44. Hazir Zenuni 0:1. 57. Hazir Zenuni 0:2. 65. Hazir Zenuni 0:3. 68. Hazir Zenuni 0:4. 71. Aziz Kukavica 0:5. – Iliria: Trittibach Nicola, Raimi Burim, Halimi Avdi, Dedaj Dugagjin, Jahiu Alban, Sasso Mattia, Gedici Hasan, Kadrija Valon, Caroli Riccardo, Laus Fabrizio, Andrijasevic Oliver. – Olten: Husi Thomas, Meyer Xaver, Krasniqi Fidan, Vinci Gianfranco, Özdemir Ertugrul, Iandiorio Sandro, Kukavica Aziz, Gerardi Giovanni, Fitsum Even, Jakupovic Saban, Zenuni Hazir. – Verwarnungen: 31. Sandro Iandiorio, 42. Even Fitsum, 47. Memnum Mustafi, 66. Oliver Andrijasevic, 70. Igor Cataldo, 78. Burim Raimi.

Tabelle: 1. FC Lommiswil 11 Spiele/27 Punkte (23:12). 2. FC Wangen b. O. 11/25 (35:19), 3. FC Olten 11/22 (30:14), 4. FC Iliria 10/21 (30:20), 5. FC Härkingen 11/16 (21:24), 6. FC Klus-Balsthal 11/16 (29:24), 7. FC Bellach 11/14 (20:25), 8. FC Biberist 11/13 (18:21), 9. FC Subingen 10/12 (12:16), 10. FC Mümliswil 11/7 (15:27), 11. FC Oensingen 9/6 (12:30), 12. SC Fulenbach 11/6 (16:29).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 25.10.2020 23:22 Uhr.

Meistgesehen

Artboard 1