3. Liga, Gruppe 1
Deutlicher 5:2-Sieg für Zwingen gegen Olympia 1963

Zwingen behielt im Spiel gegen Olympia 1963 am Samstag zuhause das bessere Ende für sich und siegte 5:2.

Drucken
(chm)

In der zweiten Halbzeit erzielte Zwingen über die Hälfte seiner Treffer, nämlich deren vier. Nach 45 Minuten hatte der Zwischenstand 1:1 aus Sicht des späteren Siegers gelautet.

Olympia 1963 waren zwei Tore vergönnt, nämlich zum 1:1 (42. Minute) und zum 2:4 (67. Minute).

Die Torschützen für Zwingen waren: Daniel Stegmüller (2 Treffer), Renato Lisser (1 Treffer), Jonas Nussbaumer (1 Treffer) und Denojahn Ponnuthurai (1 Treffer). Die Torschützen für Olympia 1963 waren: Sead Imeri und Giovanni Fuamba.

Im Spiel gab es total sechs Karten. Bei Zwingen erhielten Patrick Müller (55.), Daniel Stegmüller (67.) und Philipp Pfammatter (75.) eine gelbe Karte. Bei Olympia 1963 erhielten Ibrahin Soto Caballero (52.), Matthias Mazzamati (60.) und Karamba Badiane (80.) eine gelbe Karte.

Die Abwehr von Olympia 1963 kassiert nicht selten viele Gegentore. Die total 72 Gegentore in 21 Spielen bedeuten einen Schnitt von 3.4 Toren pro Match (Rang 14).

Zwingen rückt mit den drei Punkten um einen Platz nach vorne. 28 Punkte bedeuten Rang 7. Zwingen hat bisher achtmal gewonnen, neunmal verloren und viermal unentschieden gespielt.

Auf Zwingen wartet im nächsten Spiel das sechstplatzierte Team FC Bubendorf, also der Tabellennachbar. Die Partie findet am 14. Mai statt (17.30 Uhr, Brühl, Bubendorf).

Für Olympia 1963 hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit zwölf Punkten auf Rang 13. Olympia 1963 hat bisher viermal gewonnen und 17mal verloren.

Mit dem fünftplatzierten AC Rossoneri kriegt es Olympia 1963 als nächstes in einem Heimspiel mit einem deutlich besser klassierten Gegner zu tun. Diese Begegnung findet am 14. Mai statt (17.00 Uhr, Sportzentrum Pfaffenholz, Basel).

Telegramm: FC Zwingen - US Olympia 1963 5:2 (1:1) - Sportplatz Eichhölzli, Zwingen – Tore: 27. Jonas Nussbaumer 1:0. 42. Sead Imeri 1:1. 46. Daniel Stegmüller 2:1. 58. Daniel Stegmüller 3:1. 65. Denojahn Ponnuthurai 4:1. 67. Giovanni Fuamba 4:2. 69. Renato Lisser 5:2. – Zwingen: Thomas Von Rohr, Assuero Camporesi, Steven Hänggi, Sandro Guthauser, Jonas Nussbaumer, Denojahn Ponnuthurai, Dominique Tschabold, Renato Lisser, Sandy Sprunger, Alessio Piatti, Daniel Stegmüller. – Olympia 1963: Anthony Duvernoy, Christian Luis Coca Figueredo, Karamba Badiane, Ibrahima Thiam, Wesley Henrique Lima Dos Santos, Soufiane Ajamri, Ibrahin Soto Caballero, Mamadou Sette, Nilton Andre Altamirano Semino, Giovanni Fuamba, Sead Imeri. – Verwarnungen: 52. Ibrahin Soto Caballero, 55. Patrick Müller, 60. Matthias Mazzamati, 67. Daniel Stegmüller, 75. Philipp Pfammatter, 80. Karamba Badiane.

Alle Spiele dieser Woche in der 3. Liga, Gruppe 1:

Tabelle

Mehr Details zum Spiel und zur Liga finden Sie auf der Seite des Fussballverbands Nordwestschweiz.

Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 07.05.2022 22:29 Uhr.

Aktuelle Nachrichten