4. Liga, Gruppe 2
Bojan Lukac führt Srbija 1968 mit fünf Toren zum Sieg gegen Basel Nord

Sieg für Srbija 1968: Gegen Basel Nord gewinnt das Team am Sonntag auswärts 8:2.

Drucken
(chm)

Schon früh setzte Srbija 1968 dem Spiel den Stempel auf. Das erste Tor fiel in der 5. Minute, bis zum Halbzeitpfiff stand es bereits 5:0 für den späteren Sieger. In der zweiten Halbzeit erhöhte Srbija 1968 noch auf 8:2.

Basel Nord waren zwei Tore vergönnt, nämlich zum 1:5 (55. Minute) und zum 2:7 (74. Minute).

Matchwinner für Srbija 1968 war Bojan Lukac, der gleich fünfmal traf. Die weiteren Torschützen für Srbija 1968 waren: Vuk Pavkovic (1 Treffer), Milos Tintor (1 Treffer) und Dajan Vrhovac (1 Treffe.) die Torschützen für Basel Nord waren: Millyon Layne und Awet Tesfazghi Sibhatu.

Im Spielbericht sind keine Karten verzeichnet.

In den bisherigen Spielen ist Srbija 1968 nicht aufgefallen mit einer besonders starken Offensive, beträgt der Tore-Schnitt doch 1.5. Das bedeutet, dass Srbija 1968 die siebtbeste Offensive der Gruppe hat. Die Verteidigung belegt Rang 9 mit durchschnittlich 2.6 zugelassenen Toren pro Spiel.

Zahlreiche Gegentore sind für Basel Nord ein relativ häufiges Phänomen. Der Gegentoreschnitt pro Spiel für das Team liegt bei 3.8 (Rang 10).

Die Tabellensituation hat sich für Srbija 1968 nicht verändert. Das Team liegt mit 17 Punkten auf Rang 9. Srbija 1968 hat bisher fünfmal gewonnen, elfmal verloren und zweimal unentschieden gespielt.

Für Srbija 1968 ist kein weiteres Spiel mehr angesetzt in diesem Jahr.

Für Basel Nord hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit sieben Punkten auf Rang 10. Basel Nord hat bisher zweimal gewonnen, 15mal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Für Basel Nord ist auch kein weiteres Spiel mehr angesetzt in diesem Jahr.

Telegramm: SC Basel Nord - FC Srbija 1968 2:8 (0:5) - Rankhof, Basel – Tore: 5. Bojan Lukac 0:1. 10. Bojan Lukac 0:2. 19. Vuk Pavkovic 0:3. 33. Bojan Lukac 0:4. 38. Bojan Lukac 0:5. 55. Awet Tesfazghi Sibhatu (Penalty) 1:5.62. Milos Tintor (Penalty) 1:6.65. Bojan Lukac 1:7. 74. Millyon Layne 2:7. 85. Dajan Vrhovac 2:8. – Basel Nord: Sador Abraha, Amaniel Gebremikael, Awet Tesfazghi Sibhatu, Meron Habtom, Thomas Layne, Anwar Ahmed, Millyon Layne, Mulue Hadish, Hussein Jemal, Nahom Mebrahtu, Aron Layne. – Srbija 1968: Milos Tintor, Sasa Puric, Stefan Kulic, Marko Vulin, Nenad Milakovic, Davor Cvijetic, Vuk Pavkovic, Nikola Puric, Stefan Todorovic, Marko Perisic, Stefan Krljar. – Verwarnungen: Keine Karten im Spielbericht.

Alle Spiele dieser Woche in der 4. Liga, Gruppe 2:

Tabelle

Mehr Details zum Spiel und zur Liga finden Sie auf der Seite des Fussballverbands Nordwestschweiz.

Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 13.06.2022 14:50 Uhr.