2. Liga AFV
Isni Zekiri führt Wohlen mit drei Toren zum Sieg gegen Niederwil

Wohlen reiht Sieg an Sieg: Gegen Niederwil hat das Team am Samstag bereits den fünften Sieg in Folge feiern können. Das Resultat lautete 5:2

Drucken
(chm)

Schon früh setzte Wohlen dem Spiel den Stempel auf. Das erste Tor fiel in der 11. Minute, bis zum Halbzeitpfiff stand es bereits 3:2 für den späteren Sieger. In der zweiten Halbzeit erhöhte Wohlen noch auf 5:2.

Niederwil waren zwei Tore vergönnt, nämlich zum 1:2 (27. Minute) und zum 2:2 (36. Minute).

Matchwinner für Wohlen war Isni Zekiri, der gleich dreimal traf. Die weiteren Torschützen für Wohlen waren: Matija Randjelovic (1 Treffer) und Amir Nemati (1 Treffe.) die Torschützen für Niederwil waren: Simon Haas und Jamie Specker.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Gelbe Karten gab es bei Niederwil für Luca Rey (73.) und Sandro Ravelli (79.). Die einzige gelbe Karte bei Wohlen erhielt: Sandi Sulejmanagic (64.)

Wohlen hat die drittbeste Torbilanz der Gruppe. Die total 60 Tore in 25 Spielen bedeuten einen Schnitt von 2.4 Toren pro Match.

Zahlreiche Gegentore sind für Niederwil ein relativ häufiges Phänomen. Die total 67 Gegentore in 25 Spielen bedeuten einen Schnitt von 2.7 Toren pro Match (Rang 14).

Keine Änderung in der Tabelle für Wohlen: 48 Punkte bedeuten Rang 4. Für Wohlen ist es der fünfte Sieg in Serie.

Wohlen tritt im nächsten Spiel in einem Auswärtsspiel gegen das Spitzenteam von FC Sarmenstorf an, das derzeit auf Platz 2 liegt. Diese Begegnung findet am 21. Mai statt (18.00 Uhr, Bühlmoos, Sarmenstorf).

Für Niederwil hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit 24 Punkten auf Rang 13. Nach drei Siegen in Serie verliert Niederwil erstmals wieder.

Für Niederwil geht es in einem Heimspiel gegen FC Oftringen (Platz 8) weiter. Das Spiel findet am 21. Mai statt (18.00 Uhr, Riedmatt, Niederwil).

Telegramm: FC Wohlen 2 - FC Niederwil 5:2 (3:2) - Niedermatten, Wohlen/AG – Tore: 11. Matija Randjelovic 1:0. 16. Isni Zekiri 2:0. 27. Jamie Specker (Penalty) 2:1.36. Simon Haas 2:2. 40. Isni Zekiri 3:2. 57. Isni Zekiri (Penalty) 4:2.83. Amir Nemati 5:2. – Wohlen: Nils Reich, Lenny Ortis, Martim Patricio Cardoso, Genti Ajdari, Luka Juric, Sandi Sulejmanagic, Kerem Kursun, Liburn Zhara, Matija Randjelovic, Isni Zekiri, Amir Nemati. – Niederwil: Levin Gratwohl, Oliver Allenspach, Casey Specker, Luca Angst, Noah Schwegler, Simon Haas, Joel Rey, Nico Gautschi, Livio Rey, Jamie Specker, Fabrice Rätz. – Verwarnungen: 64. Sandi Sulejmanagic, 73. Luca Rey, 79. Sandro Ravelli.

Alle Spiele dieser Woche in der 2. Liga AFV:

Tabelle

Mehr Details zum Spiel und zur Liga finden Sie auf der Seite des Aargauer Fussballverbands.

Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 15.05.2022 11:37 Uhr.

Aktuelle Nachrichten