2. Liga AFV
Vlerson Veseli sichert Brugg den Sieg gegen Küttigen im Alleingang

Brugg holt gegen Küttigen auswärts einen Favoritensieg: Der Tabellendritte gewinnt am Samstag gegen den Tabellen-13. 3:2.

Drucken
(chm)

Küttigen ging zunächst in Führung, als Silvan Otto in der 10. Minute traf. Dann glich aber Vlerson Veseli (26.) für Brugg aus. Vlerson Veseli in der 38. Minute und erneut in der 66. Minute brachte Brugg sodann 3:1 in Führung. Silvan Otto erzielte in der 74. Minute den Anschlusstreffer zum 2:3 für Küttigen. Es blieb der letzte Treffer der Partie.

Im Spiel gab es total sechs Karten. Vier gelbe Karten zeigte der Schiedsrichter Spielern von Küttigen. Bei Brugg erhielten Edison Veseli (96.) und Raphael Büttikofer (97.) eine gelbe Karte.

Die Tabellensituation hat sich für Brugg nicht verändert. 33 Punkte bedeuten Rang 3. Für Brugg ist es der zweite Sieg in Serie.

Brugg spielt zum nächsten Mal daheim gegen FC Suhr (Platz 8). Zu diesem Spiel kommt es am 2. April (18.00 Uhr, Stadion Au, Brugg).

Für Küttigen hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit 14 Punkten auf Rang 13. Nach zwei Siegen in Serie verliert Küttigen erstmals wieder.

Küttigen trifft im nächsten Spiel auswärts auf FC Gränichen (Platz 16). Die Teams tragen ein Kellerduell aus. Die Partie findet am 2. April statt (18.00 Uhr, ZehnderMatte, Gränichen).

Telegramm: FC Küttigen - FC Brugg 2:3 (1:2) - Sportplatz «Ritzer», Küttigen – Tore: 10. Silvan Otto 1:0. 26. Vlerson Veseli (Penalty) 1:1.38. Vlerson Veseli 1:2. 66. Vlerson Veseli 1:3. 74. Silvan Otto 2:3. – Küttigen: Ramon Grob, Elmin Osmanovic, Julijan Todorovic, Ivica Malbasic, Etienne Michot, Limpyrun Chak, Janis Christ, Jan Rossi, Fadri Bieri, Tomislav Bajo, Silvan Otto. – Brugg: Raphael Büttikofer, Noël Hottinger, Edison Veseli, Jonas Schmidt, Pascal Schuler, Rico Schönenberger, Cédric Zürcher, Sven Schönenberger, Elias Grillo, Malsor Osmani, Vlerson Veseli. – Verwarnungen: 55. Elmin Osmanovic, 68. Etienne Michot, 87. Robin Bürgisser, 96. Julijan Todorovic, 96. Edison Veseli, 97. Raphael Büttikofer.

Alle Spiele dieser Woche in der 2. Liga AFV:

Tabelle

Mehr Details zum Spiel und zur Liga finden Sie auf der Seite des Aargauer Fussballverbands.

Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 27.03.2022 14:44 Uhr.