Eishockey NLB

Ein Weihnachts-Derby zum geniessen am Jahresende

Früher ein Oltner, heute ein Langenthaler: Der Kanadier Brent Kelly.

Früher ein Oltner, heute ein Langenthaler: Der Kanadier Brent Kelly.

Seit neun Jahren wird in der NLB zwischen Weihnachten und Neujahr gespielt. Der EHC Olten kann dabei eine gute Bilanz vorweisen. Das lässt den EHCO fürs grosse Derby gegen Langenthal hoffen.

In der Saison 2005/2006 feierte die National League B eine Premiere: Zum ersten Mal wurde in der zweitobersten Spielklasse zwischen Weihnachten und Neujahr gespielt. Die Premiere gelang dem EHC Olten am 30. Dezember 2006 allerdings nicht. Gegen Chur verlor der EHCO im Kleinholz vor 1423 Zuschauern mit 2:6. Robert Othman und Franco Collenberg erzielten damals die Oltner Tore. Ausgerechnet Collenberg also, der heute (17.30 Uhr) mit Langenthal als Gegner im Kleinholz gastieren wird.

In den letzten neun Jahren hat sich der EHCO prächtig entwickelt, was sich auch in der Bilanz aus den Weihnachts-Heimspielen ablesen lässt. Seit jener Pleite gegen Chur konnten die Powermäuse sechs Heimspiele in der Altjahreswoche gewinnen, nur in der unglücklich verlaufenen Saison 2011/12 setzte es unter Trainer Colin Muller gegen Basel eine 2:3-Niederlage ab.

Unter den angesprochenen sechs Erfolgen finden sich auch zwei Siege gegen den Erzrivalen aus Langenthal. Am 28. Dezember 2008 schlug der EHCO die Oberaargauer gleich mit 8:1. Pascal Annen mit zwei Toren und Martin Wüthrich mit vier Skorerpunkten waren die Matchwinner beim Oltner Kantersieg vor über 5 000 Zuschauern.

Noch besser in Erinnerung geblieben ist jedoch das Weihnachtsderby 2009. Zum ersten Mal seit dem Abstieg in die NLB war das Kleinholz an diesem 27. Dezember ausverkauft. 6 500 Zuschauer wurden Zeugen, wie der EHC Olten den SC Langenthal mit 7:3 schlug und dabei nach 54 Minuten mit 7:1 führte. Gleich sechs Skorerpunkte gingen auf das Konto von Brent Kelly. Der Kanadier, inzwischen bekanntlich schon lange in Diensten der Langenthaler, wird auch bei der neusten Auflage des Weihnachts-Derbys eine zentrale Rolle spielen.

Vieles spricht jedenfalls dafür, dass genau fünf Jahre nach diesem legendären Spiel im ausverkauften Kleinholz auch heute Samstag in Olten wieder Weihnachts-Derby-Geschichte geschrieben wird. Die Zuschauerränge werden gut gefüllt sein, die EHCO-Form stimmt trotz des 4:5-Ausrutschers gegen die GCK Lions am Dienstag auch – alles ist angerichtet für ein weihnächtliches Derby mit vielen Toren, Fans und Emotionen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1