Ski alpin

Loïc Meillard muss pausieren

Loïc Meillard musste sich wegen einer Schnittwunde einer Operation unterziehen

Loïc Meillard musste sich wegen einer Schnittwunde einer Operation unterziehen

Loïc Meillard muss auf einen Start an den Weltcuprennen im japanischen Yuzawa Naeba an diesem Wochenende verzichten.

Der 23-jährige Neuenburger zog sich anfangs Woche beim Freeriden eine Schnittwunde am linken Unterschenkel zu und musste operiert werden. Wie lange Meillard ausfallen wird, ist ungewiss.

Im 200 km nördlich von Tokio gelegenen Ski-Ressort finden an diesem Wochenende ein Riesenslalom und ein Slalom statt.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1