Sowohl Vorjahressieger Thomas als auch der vierfache Gesamtsieger Froome würden sich bei der Saisonplanung komplett auf die Frankreich-Rundfahrt konzentrieren und dort erneut den Sieg anstreben. Froome, der 2018 seinem Teamkollegen Thomas überraschend den Vortritt lassen musste, verzichtet gar auf den Giro d'Italia, den er letztes Jahr gewonnen hat.

An der Italien-Rundfahrt setzt Sky 2019 stattdessen auf den Kolumbianer Egan Bernal, der im Juli bei seiner ersten dreiwöchigen Rundfahrt als 15. der Tour de France geglänzt hat. Die bald 22-jährige Nachwuchshoffnung wird nun am Giro erstmals als Teamleader antreten.