Leichtathletik

Del Ponte und Ehammer sind Schweizer Leichtathleten des Jahres

Ajla del Ponte wurde für ihre starke Saison ausgezeichnet

Ajla del Ponte wurde für ihre starke Saison ausgezeichnet

Die Sprinterin Ajla Del Ponte und der Mehrkämpfer Simon Ehammer sind als Schweizer Leichtathleten des Jahres ausgezeichnet worden.

Die 24-jährige Tessinerin Del Ponte war 2020 über 100 m die schnellste Europäerin. Als erste Schweizerin gewann sie in Monaco und Stockholm zwei Rennen der Diamond League.

Der 20-jährige Appenzeller Ehammer verbesserte in diesem Jahr in der Halle den Schweizer Rekord im Siebenkampf; unter freiem Himmel übertraf er im Zehnkampf zweimal die Marke von 8000 Punkten. Mit seiner Bestmarke von 8231 Punkten war er 2020 die Nummer 2 der Jahresweltbestenliste.

Als Youngster des Jahres wurde Ditaji Kambundji ausgezeichnet. Die 18-jährige, jüngere Schwester von Mujinga Kambundji wurde Mitte September über 100 m Hürden erstmals Schweizer Meisterin.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1