Die Young Boys konnten in der Waadtländer Provinz nur knapp eine noch grössere Schmach verhindern. In der 900-Seelen-Gemeinde Bavois bei einem Verein aus der vierthöchsten Liga mussten sich die Gelb-Schwarzen bis in die Nachspielzeit gedulden, ehe sie ein Tor erzielen konnten. Als die Verlängerung bevorstand, schoss der eingewechselte Renato Steffen nach einem Energie-Anfall aus spitzem Winkel das erlösende 1:0. Der 22-jährige Mittelfeldspieler ist in Form. Steffen hatte zuletzt auch in der Europa-League-Qualifikation gegen Debrecen und in der Meisterschaft gegen Vaduz getroffen. Die Young Boys, die mit viel Prominenz angetreten waren, konnten ihre Dominanz erst in der zweiten Hälfte ausspielen.

Sion musste gegen La Chaux-de-Fonds aus der 2. Liga interregional einem Pausen-Rückstand nachrennen. Kurz vor dem Seitenwechsel wurde den Neuenburgern nach einem Rencontre zwischen ChdF-Angreifer Anthony Wüthrich und Pa Modou ein Penalty zugesprochen. Der Gefoulte verwertete souverän. Sion konnte den Spiess dank einer klaren Steigerung in der zweiten Halbzeit noch umdrehen. Das wegweisende 2:1 markierte Anthony Wüthrichs Bruder Sébastien in der 66. Minute.

Der Titelverteidiger FCZ gab sich keine Blösse und bezwang den Zweitligisten Schönbühl 7:0. Franck Etoundi erzielte drei Treffer für die Zürcher. Gleich vier Treffer gelang Marco Schneuwly beim 9:0-Erfolg der Luzerner beim Zweitligisten Konolfingen. Der FC Aarau gelang gegen die Tessiner der AC Taverne ein 7:1. Erfolgreichster Schütze für den Super-League-Verein war Stephan Andrist mit drei Treffern.

Kurztelegramme: Konolfingen - Luzern 0:9 (0:4). - 2750 Zuschauer. - Tore: 15. Schneuwly (Foulpenalty) 0:1. 20. Lezcano 0:2. 22. Thiesson 0:3. 42. Jantscher 0:4. 57. Schneuwly 0:5. 60. Schneuwly 0:6. 63. Lezcano 0:7. 73. Mobulu 0:8. 77. Schneuwly 0:9.

La Chaux-de-Fonds - Sion 1:3 (1:0). - 2700 Zuschauer. - SR Bieri. - Tore: 45. Anthony Wüthrich (Foulpenalty) 1:0. 54. Pa Modou 1:1. 66. Sébastien Wüthrich 1:2. 92. Herea 1:3.

Bavois - Young Boys 0:1 (0:0). - 1585 Zuschauer. - Tor: 91. Steffen 0:1.

Schönbühl - FC Zürich 0:7 (0:4). - 2700 Zuschauer. - Tore: 14. Etoundi 0:1. 17. Etoundi 0:2. 24. Cédric Brunner 0:3. 36. Etoundi 0:4. 47. Kleiber 0:5. 60. Maurice Brunner 0:6. 81. Maurice Brunner 0:7.

Taverne - Aarau 1:7 (1:4). - 600 Zuschauer (in Rivera). - Tore: 5. Radice 0:1. 8. Andrist 0:2. 19. Gygax 0:3. 24. Andrist 0:4. 41. Lamanna 1:4. 53. Andrist 1:5. 83. Mickels 1:6. 88. Wieser 1:7.

Greifensee - Subingen 2:1 (1:0). - 350 Zuschauer. - Tore: 28. Schmid 1:0. 83. Schmid 2:0. 93. Wiedmann 2:1. - Bemerkung: 83. Lattenschuss Risi, Schmid verwertet Abpraller.

Tägerwilen - Visp 4:1 (3:1). - 450 Zuschauer. - Tore: 1. Pentrelli 1:0. 6. Pentrelli 2:0. 15. Pentrelli 3:0. 29. Nando Truffer 3:1. 47. Kucani 4:1. - Bemerkungen: 20. Torhüter Meier (Tägerwilen) hält Foulpenalty von Millius. 53. Rote Karte gegen Pentrelli (Unsportlichkeit/Nachtreten).

Murten - Stade Nyonnais 0:4 (0:1). -150 Zuschauer. - Tore: 33. Gormond 0:1. 50. Piccot 0:2. 55. Emuejeraye 0:3. 70. Kasljevic (Eigentor) 0:4.

Perly-Certoux - FC Schaffhausen 2:4 (0:1). - 350 Zuschauer. - Tore: 25. Tadic 0:1. 46. Fofana 1:1. 70. Barbosa Araujo 2:1. 76. Neitzke 2:2. 91. Tadic 2:3. 93. Miani 2:4.

Audax-Friul Neuenburg - Locarno 0:2 (0:0). - 300 Zuschauer. - Tore: 48. Eschmann 0:1. 94. Stojanov 0:2.

Sirnach - Servette 0:8 (0:5). - 1285 Zuschauer. - Tore: 24. Dams 0:1. 33. Roux 0:2. 36. Roux 0:3. 38. Gazzetta 0:4. 44. Gazzetta 0:5. 46. Dominguez 0:6. 72. Dominguez 0:7. 80. Cespedes 0:8.

Nottwil - Köniz 0:5 (0:2). - 400 Zuschauer. - Tore: 8. Spahiu 0:1. 44. Colic 0:2. 51. Colic 0:3. 59. Sabanovic 0:4. 90. Rizzo 0:5.