Italien

Südamerikaner schiessen Milan zum Sieg

Erstes Tor seit seinem Wechsel von Sevilla zu Milan: Carlos Bacca

Erstes Tor seit seinem Wechsel von Sevilla zu Milan: Carlos Bacca

Die beiden Südamerikaner Carlos Bacca und Luiz Adriano sichern der AC Milan mit zwei Toren zum 2:1 gegen Empoli den Sieg in der zweiten Runde der Serie A.

Nach dem für Milan-Verhältnisse demütigenden Abrutschen auf Platz 10 in der vergangenen Saison griff Präsident Silvio Berlusconi tief in die persönliche Geldschatulle. Weit über 85 Millionen Euro steckte er in seine Herzensangelegenheit. Seit ein paar Tagen gehört auch Mario Balotelli wieder zur "Familie". Er sah als teurer Reservist, wie viel Arbeit Trainer Mihajlovic auf und neben dem Terrain noch bevorsteht, um die Wünsche nach angemessener Unterhaltung zu befriedigen. Das limitierte Empoli rangen die Rossoneri glanzlos 2:1 nieder. Die entscheidenden Tore vor dem Derby gegen Inter erzielten der Kolumbianer Carlos Bacca und der langjährige brasilianische Schachtjor-Solokünstler Luiz Adriano.

Milan - Empoli 2:1 (1:1). - 34'382 Zuschauer. - Tore: 16. Bacca 1:0. 20. Saponara 1:1. 69. Luiz Adriano 2:1.

Resultate: Bologna - Sassuolo 0:1. AC Milan - Empoli 2:1.

Rangliste: 1. Sassuolo 2/6. 2. Sampdoria 1/3. 3. Chievo Verona 1/3. 4. Fiorentina 1/3. 5. Lazio Rom 1/3. 5. Torino 1/3. 7. Inter Mailand 1/3. 7. Palermo 1/3. 7. Udinese 1/3. 10. AC Milan 2/3. 11. AS Roma 1/1. 11. Hellas Verona 1/1. 13. Frosinone 1/0. 13. Napoli 1/0. 15. Atalanta Bergamo 1/0. 15. Genoa 1/0. 15. Juventus 1/0. 18. Carpi 1/0. 19. Bologna 2/0. 20. Empoli 2/0.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1