"Shaq ist immer noch von der Nationalmannschaft verletzt", sagte Klopp, "und es wird eine Weile dauern, bis er wieder dabei ist."

Shaqiri hatte sich die Verletzung am 9. Juni beim Nations-League-Spiel um Platz 3 gegen England in Guimarães zugezogen. Damals war er nach gut einer Stunde ausgewechselt worden.

Damit fällt das Schweizer Duell zum Auftakt der neuen Saison in der englischen Premier League wohl ins Wasser. Timm Klose eröffnet am Freitag, 9. August, mit Aufsteiger Norwich City die englische Meisterschaft gegen Champions-League-Sieger Liverpool.