Deutschland

Hertha Berlin und Schalke teilen die Punkte

Herthas Neuzugang Krzysztof Piatek ärgert sich über seine vergebene Chance

Herthas Neuzugang Krzysztof Piatek ärgert sich über seine vergebene Chance

Hertha Berlin und Schalke 04 trennten sich in dem über weite Strecken mässigen Freitagsspiel der 20. Bundesliga-Runde torlos.

Schalke verharrt damit auf dem 6. Platz, die Hertha konnte sich noch nicht entscheidend von der Abstiegsgefahr befreien.

Im Tor von Schalke stand nach abgesessener Rotsperre erstmals seit der Verkündung seines im Sommer bevorstehenden Transfers zu Bayern München Alexander Nübel. Bei den kauffreudigen Herthanern gab der für 23 Millionen Euro von Milan verpflichtete Stürmer Krzysztof Piatek als Einwechselspieler seinen Einstand. Der Pole kurbelte das eine Stunde lang praktisch inexistente Offensivspiel der Berliner auf Anhieb an, der erste Treffer blieb ihm aber trotz einer guten Kopfball-Chance verwehrt. Nübel hielt sein Tor rein, ohne einmal ernsthaft gefordert zu sein.

Bereits am kommenden Dienstag kommt es in den Cup-Achtelfinals zum nächsten Duell zwischen den beiden Klubs.

Telegramm und Rangliste:

Hertha Berlin - Schalke 0:0. - 47'863 Zuschauer.

Rangliste: 1. RB Leipzig 19/40 (51:23). 2. Bayern München 19/39 (55:22). 3. Borussia Mönchengladbach 19/38 (36:21). 4. Borussia Dortmund 19/36 (51:28). 5. Bayer Leverkusen 19/34 (30:22). 6. Schalke 04 20/34 (31:26). 7. Hoffenheim 19/30 (29:30). 8. SC Freiburg 19/29 (29:26). 9. Eintracht Frankfurt 19/24 (31:30). 10. Wolfsburg 19/24 (20:23). 11. Union Berlin 19/23 (23:27). 12. Augsburg 19/23 (31:38). 13. Hertha Berlin 20/23 (24:34). 14. 1. FC Köln 19/20 (23:38). 15. Mainz 05 19/18 (27:44). 16. Werder Bremen 19/17 (24:44). 17. Paderborn 19/15 (23:40). 18. Fortuna Düsseldorf 19/15 (18:40).

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1