Jöö-Moment

Einlaufkind weicht keinen Schritt von Lionel Messi – Moment, den kennen wir doch...

Ein kleiner Junge, darf den argentinischen Superstar Lionel Messi aufs Feld begleiten...

Ein kleiner Junge, darf den argentinischen Superstar Lionel Messi aufs Feld begleiten...

... und als alle anderen Kinder ihre Spieler «abgegeben» haben, bleibt der Junge einfach bei Messi. Aber er ist auch ein ganz spezielles Einlaufkind...

Der schärfste Bewacher Lionel Messis beim Freundschaftsspiel gegen Al Ahli? Kein Verteidiger der Saudis – sondern ein kleiner Junge.

Der Bub darf den argentinischen Superstar aufs Feld begleiten und als alle anderen Kinder ihre Spieler «abgegeben» haben, bleibt der Junge einfach bei Messi. Als er auch beim Anstoss noch auf dem Rasen bleiben will, packt ihn der Schiri mit einem Lächeln und trägt ihn vom Feld.

Bei genauerem Hinsehen wird klar, der Knirps kommt uns doch irgendwie bekannt vor. Es handelt sich um Murtaza Ahmady aus Afghanistan, dessen selbst gebasteltes Messi-Shirt aus einem Plastiksack um die Welt ging.

Diese Bild ging um die Welt: Murtaza Ahmady mit seinem selbstgebastelten Messi-Shirt.

Diese Bild ging um die Welt: Murtaza Ahmady mit seinem selbstgebastelten Messi-Shirt.

Auch Lionel Messi bekam Wind vom kleinen Social-Media-Star, schickte ihm ein handsigniertes Trikot und versprach, ihn persönlich zu treffen. Gestern wurde der Traum von Murtaza Ahmady nun Wirklichkeit. Nach dem Spiel sagte der Dreikäsehoch: «Ich bin überglücklich über das Treffen mit meinem Idol. Das ist alles wie ein Traum für mich.»

Messi und Co. gewannen die Partie gegen das vom Zürcher Christian Gross trainierte Al Ahli mit 5:3. Wir erinnern Barça dann bei Gelegenheit an diese sicherlich sinnvolle Partie, sollten die Katalanen mal wieder über eine Überbelastung jammern …

Die Highlights des Spiels:

Al-Ahli vs Barcelona 3-5 - All Goals & Extended Highlights - Friendly 13/12/2016 HD

Al-Ahli vs Barcelona 3-5 - All Goals & Extended Highlights - Friendly 13/12/2016 HD

Meistgesehen

Artboard 1