FCB gegen FCZ
Das waren die fünf denkwürdigsten Duelle zwischen den Erzrivalen aus Basel und Zürich

Am Donnerstagabend treffen der FC Basel und der FC Zürich im schweizer Cup aufeinander. Die beiden Erzrivalen haben eine lange Geschichte. Wir haben fünf eindrückliche Aufeinandertreffen aus der Mottenkiste geholt.

Drucken
Teilen
FCB-Fans zünden im Zürcher Letzigrund Feuerwerk bei einem Spiel der Basler gegen den FCZ 2014

FCB-Fans zünden im Zürcher Letzigrund Feuerwerk bei einem Spiel der Basler gegen den FCZ 2014

Keystone

1970/72/73

Innert vier Saisons trifft der FC Zürich im Cup-Final gleich drei Mal auf den FC Basel – und die Zürcher gewinnen jedes Mal den Pokal. Es sind die Duelle der Klublegenden Fritz Künzli im FCZ-Trikot und Karli Odermatt im FCB-Trikot. Die Final-Serie findet im Jahr 2014 (siehe Text oben) ihre Fortsetzung, wieder mit dem FCZ als Sieger.

FCZ-Captain Fritz Künzli jubelt nach dem Sieg im Cupfinal 1972 nach der Pokalübergabe.

FCZ-Captain Fritz Künzli jubelt nach dem Sieg im Cupfinal 1972 nach der Pokalübergabe.

Keystone

1987

Die Saison 1987/88 läuft nicht für den FC Basel und den FC Zürich. Gerade einmal 6200 Zuschauerinnen und Zuschauer verlieren sich damals im Joggeli – der FCB besiegt den FCZ in einem verrückten Spiel mit 5:4. Die Freude über den Sieg hält nicht lange an, Ende der Saison steigen sowohl der FCB als auch der FCZ ab.

John Linford vom FCZ (Mitte) kämpft mit den Basler Spielern Peter Füri (links) und Thomas Hauser um den Ball. Das Bild wurde im November 1987 aufgenommen.

John Linford vom FCZ (Mitte) kämpft mit den Basler Spielern Peter Füri (links) und Thomas Hauser um den Ball. Das Bild wurde im November 1987 aufgenommen.

Keystone

2005

In der Saison 2005/06 kommt es bereits im Cup-Achtelfinal zum Kräftemessen zwischen dem FC Basel und dem FC Zürich. Trotz zwei Toren Delgados unterliegt der FCB dem FCZ im Joggeli mit 3:4. Das Resultat ist vielleicht in der Rückblende als erster Vorbote des Dramas vom 13. Mai 2006 zu werten.

Matias Delgado (links) wird nach seinem zweiten Tor im Cup-Viertelfinal 2005 von seinen Mitspielern gefeiert. Der FCB scheidet aber trotzdem gegen den FCZ aus.

Matias Delgado (links) wird nach seinem zweiten Tor im Cup-Viertelfinal 2005 von seinen Mitspielern gefeiert. Der FCB scheidet aber trotzdem gegen den FCZ aus.

Keystone

2006

Es ist das wohl legendärste Finale einer Saison in der Super League. Die Ausgangslage ist simpel: Will der FCZ den FCB noch auf der Zielgeraden abfangen und die Meisterschaft gewinnen, muss er auswärts in Basel gewinnen. Das gelingt dank des Siegtreffers in der 93. Minute. Es folgt die «Schande von Basel» mit wüsten Scharmützeln.

Der FC Basel vergibt den Meistertitel 2006 in der letzten Sekunde. Dem Spiel gegen den FCZ folgen wüste Szenen, die in die Geschichte eingingen als die «Schande von Basel».

Der FC Basel vergibt den Meistertitel 2006 in der letzten Sekunde. Dem Spiel gegen den FCZ folgen wüste Szenen, die in die Geschichte eingingen als die «Schande von Basel».

Keystone

2011

Der FCZ führt im St. Jakob-Park mit 2:0, scheint seine Tabellenführung in der Super League auszubauen. Doch dann schlägt Alex Frei gleich doppelt zu und sichert dem FCB einen Punkt. Die Zürcher bleiben Leader, müssen den Meisterpokal schliesslich aber doch den Baslern überlassen, um einen einzigen Punkt.

Alex Freis Ausgleichstreffer gegen den FC Zürich hatte am Ende der Meisterschaft 2011 eine enorme Bedeutung.

Alex Freis Ausgleichstreffer gegen den FC Zürich hatte am Ende der Meisterschaft 2011 eine enorme Bedeutung.

Keystone

Aktuelle Nachrichten