Fussball

Chelsea ist dank Terrys Siegtreffer in der Nachspielzeit weiter Leader

Captain John Terry gelingt in der 93. Minute der Siegtreffer

Captain John Terry gelingt in der 93. Minute der Siegtreffer

Der FC Chelsea kommt dank einem späten Treffer von John Terry zu einem mühevollen 1:0-Sieg über Everton und bleibt damit Leader. Die direkten Verfolger Arsenal und Manchester City gewinnen ebenfalls.

Chelsea hatte grosse Probleme gegen die Liverpooler Mannschaft und scheiterte zudem häufig am überragenden Torhüter Tim Howard. Erst in der 93. Minute gelang Captain John Terry nach einer Standardsituation der erlösende Siegtreffer. Mohammed Salah, der im Winter vom FC Basel zu den Londonern gewechselt war, sass bei den Gastgebern nur auf der Bank.

Arsenal als erster Verfolger von Leader Chelsea feierte gegen Sunderland einen ungefährdeten 4:1-Sieg. Die "Gunners" führten nach den Toren von Giroud (4./31.) und Rosicky bereits zur Pause mit 3:0 und bleiben damit erster Verfolger. Auch Manchester City kann den Anschluss an die Spitze dank einem Heimsieg halten. Die "Citizens" bezwangen in einem weniger unterhaltsamen Partie Stoke City mit 1:0. Yaya Touré erzielte in der 70. Minute den einzigen Treffer.

Manchester City belegt damit in der Premier League drei bzw. zwei Punkte hinter Chelsea und Arsenal Rang 3. Mit einem Sieg im Nachholspiel gegen Sunderland könnte das Team von Manuel Pellegrini allerdings wieder an die Tabellenspitze vordringen.

Manchester United setzte sich auswärts bei Crystal Palace mit 2:0 durch. Robin Van Persie (62.) per Foulpenalty und Wayne Rooney (68.) trafen für die "Red Devils". Der Abstand auf einen Champions-League-Platz beträgt aber nach wie vor 8 Punkte. Das viertplatzierte Liverpool empfängt morgen Swansea City und kann den Vorsprung auf Manchester United mit einem Sieg bereits wieder ausbauen.

Chelsea - Everton 1:0 (0:0). - 41'580 Zuschauer. - Tor: 93. Terry 1:0.

Arsenal - Sunderland 4:1 (3:0). - 60'012 Zuschauer. - Tore: 5. Giroud 1:0. 31. Giroud 2:0. 42. Rosicky 3:0. 57. Koscielny 4:0. 81. Giaccherini 4:1.

Manchester City - Stoke City 1:0 (0:0). - 47'038 Zuschauer. - Tor: 70. Yaya Touré 1:0.

Crystal Palace - Manchester United 0:2 (0:0). - 24'571 Zuschauer. - Tore: 62. Van Persie (Foulpenalty) 0:1. 68. Rooney 0:2.

West Bromwich Albion - Fulham 1:1 (0:1). - 25'782 Zuschauer. - Tore: 28. Dejagah 0:1. 86. Vydra 1:1. - Bemerkung: Fulham ohne Kasami (Ersatz).

Weitere Resultate: Cardiff City - Hull City 0:4. West Ham United - Southampton 3:1.

Rangliste: 1. Chelsea 60. 2. Arsenal 59. 3. Manchester City 57. 4. Liverpool 53. 5. Tottenham Hotspur 50. 6. Everton 45. 7. Manchester United 45. 8. Southampton 39. 9. Newcastle 37. 10. West Ham United 31. 11. Hull City 30. 12. Swansea City 28. 13. Aston Villa 28. 14. Stoke City 27. 15. Crystal Palace 26. 16. Norwich City 25. 17. West Bromwich Albion 25. 18. Sunderland 24. 19. Cardiff City 22. 20. Fulham 21.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1