Die Katalanen konnten ihre Baisse in der Meisterschaft auch beim Gastspiel bei Valencia, dem nächsten Gegner der Young Boys in der Champions League, nicht beenden. Lionel Messi rettete den Gästen mit seinem sechsten Saisontor einen Punkt. Barcelona blieb zum vierten Mal in Folge in der Meisterschaft ohne Sieg.

Von den Schwächen der Top-Teams profitierte der FC Sevilla. Die Andalusier übernahmen dank einem 2:1 gegen Celta Vigo die Tabellenspitze vor Barcelona und Atlético Madrid, das dank dem 1:0 gegen Betis Sevilla in der Tabelle Stadtrivale Real überholte. Der Argentinier Angel Correa traf eine Viertelstunde vor Schluss mit einem Flachschuss aus 20 Metern für das Team von Diego Simeone.

Telegramm und Tabelle

Atlético Madrid - Betis Sevilla 1:0 (0:0). - 63'786 Zuschauer. - Tor: 74. Correa 1:0.

FC Sevilla - Celta Vigo 2:1 (1:0). - 38'068 Zuschauer. - Tore: 39. Sarabia 1:0. 61. Ben Yedder 2:0. 85. Boufal 2:1. - Bemerkung: 58. Gelb-Rote Karte gegen Araujo.

Valencia - FC Barcelona 1:1 (1:1). - 46'249 Zuschauer. - Tore: 2. Garay 1:0. 23. Messi 1:1.

Rangliste: 1. FC Sevilla 8/16 (18:8). 2. FC Barcelona 8/15 (19:9). 3. Atlético Madrid 8/15 (9:4). 4. Alaves 8/14 (11:8). 5. Real Madrid 8/14 (12:7). 6. Espanyol Barcelona 8/14 (11:7). 7. Valladolid 8/12 (7:6). 8. Betis Sevilla 8/12 (5:6). 9. San Sebastian 8/11 (12:11). 10. Celta Vigo 8/10 (13:12). 11. Eibar 8/10 (9:12). 12. Levante 8/10 (12:14). 13. Getafe 8/9 (6:7). 13. Valencia 8/9 (6:7). 15. Girona 8/9 (10:13). 16. Villarreal 8/8 (6:7). 17. Athletic Bilbao 7/7 (9:13). 18. Leganes 8/7 (7:12). 19. Rayo Vallecano 7/5 (7:15). 20. Huesca 8/5 (7:18).