Eishockey NLA

Davos gewinnt gegen Langnau erst nach Penaltyschiessen

Der Davoser Robin Grossmann scheitert an Langnau-Goalie Jaroslav Hübl

Der Davoser Robin Grossmann scheitert an Langnau-Goalie Jaroslav Hübl

Rekordmeister Davos kommt zu einem glanzlosen 3:2-Sieg über die SCL Tigers nach Penaltyschiessen. Rick Nash realisierte dabei beretis zum zweiten Mal in Folge den Gamewinner für die Davoser.

Joe Thornton und Rick Nash versprühten im Gegensatz zur Gala vom Samstag gegen die Rapperswil-Jona Lakers (9:2/je vier Punkte der beiden in dieser Partie) aber diesmal nur wenig NHL-Star-Glamour.

Goalgetter Rick Nash blieb trotz entsprechendem Engagement in der regulären Spielzeit und in der Verlängerung ohne Torerfolg; insgesamt verzeichnete er acht der total 31 Bündner Torschüsse. Zudem scheiterten Nash und Thornton auch im Penaltyschiessen am starken Tigers-Keeper Jaroslav Hübl. Mit seinem zweiten Penalty war Nash dann aber erfolgreich. Und als sich Leonardo Genoni anschliessend von Kurt McLean nicht bezwingen liess, stand der Bündner Zweipunkte-Erfolg fest. Langnau hatte das Penaltyschiessen hauptsächlich dank einer kompakten Defensivleistung erreicht.

Davos - SCL Tigers 3:2 (0:0, 1:1, 1:1, 0:0) n.P.

Vaillant-Arena. - 3525 Zuschauer. - SR Kurmann, Kohler/Espinosa. - Tore: 28. Corsin Camichel (Steinmann, Bürgler) 1:0. 31. Bucher (Pelletier/Ausschluss Stettler!) 1:1. 46. Hofmann (Ramholt) 2:1. 54. Sandro Moggi (Lardi/Ausschluss Ramholt) 2:2. - Penaltyschiessen: Sandro Moggi 0:1, Nash -; McLean -, Hofmann 1:1; Adrian Brunner -, Taticek 2:1; Froidevaux -, Thornton -; Pellettier 2:2, Bürgler -; Nash 3:2, McLean -. - Strafen: je 4mal 2 Minuten. - PostFinance-Topskorer: Hofmann; Haas.

Davos: Genoni; Samuel Guerra, Forster; Ramholt, Grossmann; Schneeberger, Back; Hofmann, Reto von Arx, Taticek; Nash, Marha, Thornton; Sciaroni, Rizzi, Dino Wieser; Bürgler, Steinmann, Corsin Camichel; Ryser.

SCL Tigers: Hübl; Stettler, Popovic; Christian Moser, Kim Lindemann; Reber, Lardi; Lüthi, Rytz; Haas, McLean, Genazzi; Sandro Moggi, Claudio Moggi, Adrian Brunner; Jacquemet, Froidevaux, Rexha; Bucher, Pelletier, Leblanc.

Bemerkungen: Davos ohne Jan von Arx, Sykora, Guggisberg und Schommer (alle verletzt), SCL Tigers ohne Bäumle und Simon Moser (beide verletzt) sowie ohne Ennis und Spurgeon (Arbeitsbewilligung zu spät eingetroffen). - 35. Reber verletzt ausgeschieden.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1