NHL

Columbus und Carolina gleichen aus

Columbus-Keeper Joonas Korpisalo lässt sich in Spiel 2 nur einmal bezwingen

Columbus-Keeper Joonas Korpisalo lässt sich in Spiel 2 nur einmal bezwingen

Den Columbus Blue Jackets und den Carolina Hurricanes gelingt in den Achtelfinals der NHL-Playoffs der Ausgleich.

Columbus glich die Best-of-7-Serie gegen Tampa Bay in Toronto mit einem 3:1 aus, Carolina zog gegen die Boston Bruins mit einem 3:2 gleich.

Zwei Tage nach seinen nicht belohnten 85 Paraden im viertlängsten Match der NHL-Historie (2:3 nach der fünften Verlängerung) war der finnische Goalie Joonas Korpisalo diesmal mit 36 Saves der Matchwinner für Columbus. Der Schweizer Dean Kukan kam in seinen achteinhalb Minuten Eiszeit auf eine Plus-1-Bilanz.

Bei Carolina kam Nino Niederreiter im zweiten Playoffspiel nicht zum Einsatz.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1