Skeleton
Titelhattrick für Rentner Lukas Kummer

An den Skeleton Schweizermeisterschaften 2015 konnte der Laufner Lukas Kummer seinen Titel aus den Jahren 2013 und 2014 erfolgreich verteidgen und schaffte damit das Titel Hattrick. Das ein halbes Jahr nach seinem Rücktritt vom Leistungssport.

Drucken
Teilen
Lukas Kummer tritt als Skeletonsportler zurück.
4 Bilder
Lukas Kummer beim Start.
Lukas Kummer in Aktion.
Lukas Kummer tritt zurück

Lukas Kummer tritt als Skeletonsportler zurück.

Nordwestschweiz

Mit zwei Mal Laufbestzeit und jeweils zweitbester Startzeit konnte sich vor Oldie Lukas vor Gregor Stähli und Fadri Graf durchsetzenn und gewannen das Rennen. Lukas Kummer hatte vergangenen Herbst seinen Rücktritt vom Leistungssport bekanntgegeben.

Kummer gab sein internationales Debüt 2007 in Igls im Europacup und wurde dort 48.. Ein Jahr später erreichte er am selben Ort mit Rang neun sein erstes Ergebnis unter den besten Zehn.