FC Basel

Punkteteilung mit Vaduz: Alle Tore des 2:2-Krimis aus dem St. Jakob-Park im Video

Seydou Doumbia konnte in der Nachspielzeit den Ausgleichstreffer für die Basler erzielen.

Seydou Doumbia konnte in der Nachspielzeit den Ausgleichstreffer für die Basler erzielen.

Wieder nur ein Unentschieden gegen das Schlusslicht aus Vaduz. Die Basler können in der 29. Runde der Super League nicht gegen den FC Vaduz gewinnen. Der FC Basel musste die Meisterfeier wieder verschieben. Sehen Sie alle Highlights der Partie hier im Video.

11. Minute: Nach einem katastrophalen Rückpass von FCB-Captain Marek Suchy setzt sich der Vaduzer Stürmer Maurice Brunner gegen Manuel Akanji durch. Brunner steht nach dem gewonnenen Zweikampf alleine vor dem Basler Keeper Tomas Vaclik. Der Stürmer lässt sich nicht zweimal bitten und netzt abgeklärt zum 1:0 ein.

41. Minute: Mohamed Elyounoussi kann am linken Flügel ungestört in die Mitte flanken. Der Norweger findet mit seiner Flanke den FCB-Captain Matias Delgado, der im Strafraum völlig ungestört zum Kopfball kommen kann. Er markiert mit seinem zehnten Saisontreffer den enorm wichtigen Ausgleich für die Basler.

73. Minute: FCB-Flügelstürmer Renato Steffen tankt sich nach einem langen Pass am rechten Flügel durch. Von dort aus zieht er in Robben-Manier in die Mitte. Sein Schuss aber wird von Vaduz-Goalie Benjamin Siegrist problemlos gehalten.

76. Minute: Die Basler Strafraum-Kobra Marc Janko springt nach einer Ecke am höchsten. Sein Kopfball wird aber von Siegrist abgewehrt. Eine Glanzparade des Vaduzer Goalies.

78. Minute: Nach einem guten Spielzug der Vaduzer kann der Stürmer Stjepan Kukuruzovic zur 2:1-Führung für das Schlusslicht einnetzen. Ein Tor völlig gegen den Spielverlauf.

85. Minute: Der eingewechselte FCB-Stürmer Seydou Doumbia kann in der Schlussphase der Partie den vermeintlichen Ausgleich für die Basler erzielen. Das Tor wird aber wegen einer Abseitsposition aberkannt.

93. Minute: Die Basler kommen in den letzten Sekunden der Partie nochmals zu einer Chance. Seydou Doumbia wird von Davide Callà mit einer Flanke bedient. Doumbia erzielt im allerletzten Moment den Ausgleich für die Basler. Der Linienrichter zeigt allerdings eine Abseitsposition an, der Schiedsrichter lässt das Tor aber zählen. Durchatmen aus Basler Sicht.

Die ungeschnittenen Highlights der Partie gibts hier:

FC Basel - FC Vaduz, Highlights ungeschnitten 22.04.2017

Die Bilder zum Spiel:

Meistgesehen

Artboard 1