Trampolin
Erfolgreicher Saisonauftakt für das NKL

Trotz mehrerer Absenzen fiel die Bilanz beim Saisonauftakt im Trampolinturnen für das regionale Leistungszentrum NKL gut aus. Die drei Siege und die vier weiteren Podestplätze dürfen aber nicht überbewertet werden.

Ueli Waldner
Drucken
Anja Zbinden debütierte in der Leistungsklasse U15 Elite gleich mit einem Sieg.

Anja Zbinden debütierte in der Leistungsklasse U15 Elite gleich mit einem Sieg.

Ueli Waldner

Wie schon in den beiden Vorjahren erfolgte der Start in die Trampolin-Wettkampfsaison im Velodrome Suisse in Grenchen. Zugleich war es der erste Qualifikationswettkampf für die Teilnahme an den Schweizer Meisterschaften. In den höheren Leistungsklassen (LK) war die Beteiligung schwach. Deshalb sagen die dort erzielten Platzierungen über das Leistungsvermögen noch nicht allzu viel aus.

Aus krankheits- und verletzungsbedingten Gründen fehlten vom Nordwestschweizerischen Kunstturn- und Trampolinzentrum Liestal (NKL) mehrere Turnerinnen, die in der Vergangenheit stets für Spitzenplatzierungen verantwortlich waren. Trotz dieser Absenzen fiel die Bilanz für das regionale Leistungszentrum gut aus. Die drei Siege und die vier weiteren Podestplätze dürfen aber nicht überbewertet werden.

  • In der LK U11 Elite gab es zwei Premieren. Die 10-jährige Lia Pichler stand in ihrem dritten Wettkampfjahr bei der Siegerehrung zum ersten Mal zu oberst auf dem Podest. Die gleichaltrige Francesca Ramstein erreichte als Zweite erstmals einen Podestplatz.
  • Anouk Dalcher sprang in der LK U13 Elite als Dritte auf Anhieb aufs Podest.
  • Die dreifache letztjährige Siegerin in der LK U13 Elite, Anja Zbinden, debütierte gleich mit einem Sieg in der LK U15 Elite.
  • Bei den Junior Girls waren nur drei Turnerinnen am Start, die beiden Ersten stellte das NKL.
  • Im Hinblick auf die EM erhöhte Sylvie Wirth in der LK Open Ladies im Finale den Schwierigkeitswert ihrer Übung. Sie brach aber die Kür vorzeitig sicherheitshalber ab. Auch hier waren nur zwei Turnerinnen am Start.

Finalplätze erreichten:

Open Ladies. 2. Sylvie Wirth (Arisdorf) 35,185/95,915.

Junior Girls. 1. Moira Ciliberto (Sissach) 47,935/86,620. 2. Sarah Hunziker (Tenniken) 46,585/85,345.

U15 Elite. 1. Anja Zbinden (Itingen) 46,100/85,010. 6. Leonie Zbinden (Itingen) 41,055/80,200.

U13 Elite. 3. Anouk Dalcher (Niederdorf) 42,225/79,915.

U11 Elite. 1. Lia Pichler (Frenkendorf) 40,085/80,59. 2. Francesca Ramstein (Nuglar) 39,610/79,735. 4. Laura Schweizer (Nuglar) 38,690/77,280. 5. Tom Hunziker (Tenniken) 37,015/74,795. 7. Alisha Dalcher (Niederdorf) 35,775/74,810. 8. Nicolas Nietschmann (Liestal) 34,180/71,665.

Aktuelle Nachrichten