Rollhockey
Wimmis schickt Vordemwald in die NLB

In den NLA-Playouts ist auf kürzestem Weg die Entscheidung gefallen. Der RHC Wimmis setzt sich in der Serie mit 3:0-Siegen durch und verbannt den RHC Vordemwald in die Nationalliga B.

Drucken
Der RHC Vordemwald wird nächste Saison nur noch in der NLB spielen (Archivbild).

Der RHC Vordemwald wird nächste Saison nur noch in der NLB spielen (Archivbild).

Zur Verfügung gestellt

In der «Best-of-5»-Serie liessen die Berner Oberländer nie etwas anbrennen. Zuerst sorgte Wimmis in den Spielen 1 und 2 unter der Leitung seines überzeugenden Spielertrainers Dominic Wirth mit 8:1 und 5:3 für zwei Matchbälle im Kampf um den Ligaerhalt. Wirth erzielte in diesen beiden Spielen total sieben Tore. Gestern reichte es dann auch in Abwesenheit von Wirth, der seine Aktivkarriere beendet, zum Verbleib in der NLA.

Blaue Karte raubte Vordemwäldler Hoffnungen

RHC Vordemwald stand am Samstag auswärts unter Siegesdruck, die Aargauer hatten das Messer am Hals. Vor beachtlicher Zuschauerkulisse in der Herrenmatte erwischte jedoch Wimmis den besseren Start und legte durch Kevin Gmür und Simon Brand rasch mit 2:0 vor. Die Gäste aus Vordemwald meldeten sich nach der Pause durch einen Doppelpack von Simon Wuffli und Sandro Moor zurück, die Hoffnung bei Grün-Weiss lebte. Als Tobias Cebulla die Oberländer wieder in Führung brachte und Moor wenig später die blaue Karte sah, kündigte sich die Vorentscheidung an. Jonathan Pfähler verwandelte den direkten Freistoss eiskalt zum 4:2 und Gmür sorgte mit dem 5:2 für klare Verhältnisse. Eine Aufholjagd für Vordemwald lag nicht mehr drin, eine weitere Zeitstrafe gegen Martin Häfliger raubte den Aargauern die letzte Chance.

Der RHC Vordemwald steigt damit in die Nationalliga B ab, in Wimmis kann dagegen die nächste NLA-Saison geplant werden.

RHC Wimmis - RHC Vordemwald 6:3 (2:0)

Herrenmatte. - 177 Zuschauer. - SR: Pace / Stampfli.

Tore: 5. Gmür 1:0, 11. Simon Brand 2:0, 30. Wuffli 2:1, 32. Sandro Moor 2:2, 34. Cebulla 3:2, 36. Jonathan Pfähler 4:2, 39. Gmür 5:2, 48. Gianella 6:2, 49. Patrick Moor 6:3.

Wimmis: Costa, Sinniah; Gmür (2), Jonathan Brand, Sebastian Pfähler, Cebulla (1), Simon Brand (1), Gianella (1), Silas Brand, Jonathan Pfähler (1).

Vordemwald: Klöti, Hofer; Sandro Moor (1), Häfliger, Wuffli (1), Kunz, Patrick Moor (1), Hasler, Leandro Moor, Marco Moor.

Bemerkungen: 1-mal 2 Min. Wimmis, 3-mal 2 Min. Vordemwald. Wimmis ohne Wirth und Dubach.

Aktuelle Nachrichten