Highlights im Video

Der FC Aarau bleibt chancenlos gegen Servette: Alle Highlights inklusive den vier Toren im Video

Die Genfer im Überflug: Sie schlagen den FC Aarau mit 4:0.

Die Genfer im Überflug: Sie schlagen den FC Aarau mit 4:0.

Die Revanche ist missglückt. 183 Tage nach dem 0:3 in Genf verliert der FC Aarau bei Servette sogar 0:4. Sehen Sie hier alle Highlights und Tore des Spiels.

7. Minute: Nach einem Corner scheitert Chagas zuerst noch aus kurzer Distanz an Goalie Deana, doch der Genfer Neuzugang trifft im zweiten Versuch mit einem spektakulären Fallrückzieher. Schon nach sieben Minuten führt Servette 1:0. 

45. Minute: Kurz vor dem Seitenwechsel erhöht Cespedes für die Gastgeber mittels Flachschuss zum 2:0. Kastriot Imeri gab ihm die Vorlage. 

56. Minute: Nun gibt es aber keine Abwehrchance mehr - alleine taucht Willie vor Goalie Deana auf, lässt auch selbigen gekonnt aussteigen und vollendet ins leere Tor. Es steht schon 3:0 für Servette. Das ist die Vorentscheidung...

74. Minute: Nach einem Zuspiel von Wüthrich in die Tiefe trifft Imeri von rechtsaussen freistehend in die Maschen und erzielt das vierte Tor für Servette in diesem Spiel. Die Genfer können die 4:0 Führung bis zum Schluss halten. 

93. Minute: In der Nachspielzeit kann Willie fast noch den fünften Treffer erzielen. Es bleibt dann aber doch beim 4:0.  

Meistgesehen

Artboard 1