Nunningen

Lenkerin verliert auf eisglatter Strasse die Kontrolle – Auto überschlägt sich

Auf der Grellingerstrasse in Nunningen hat sich am frühen Montagmorgen eine Automobilistin bei einem Selbstunfall leichte Verletzungen zugezogen. Das Fahrzeug erlitt Totalschaden.

Zum Unfall kam es kurz vor 5.30 Uhr. Eine Autolenkerin war auf der Grellingerstrasse von Nunningen herkommend in Richtung Grellingen unterwegs. Aufgrund der herrschenden Eisglätte auf der Strasse verlor sie die Kontrolle über ihren Personenwagen und rutsche über die Fahrbahn einen Abhang hinunter. «Dort kollidierte sie zuerst mit einem Strommast, überschlug sich danach und kam auf der linken Fahrzeugseite zum Stillstand», teilt die Kantonspolizei Solothurn mit.

Die Lenkerin zog sich beim Unfall leichte Verletzungen zu. Sie wurde nach der medizinischen Erstversorgung vor Ort mit der Ambulanz in ein Spital gebracht. Das Auto erlitt Totalschaden und musste abtransportiert werden. (kps)

Die Polizeibilder vom Januar 2020:

Meistgesehen

Artboard 1