14. bis 24. August

«Armi Tüüfel» treten am Freilichttheater in Erlinsbach auf

Freilichttheater " D Schattmattbuure ", Erlinsbach SO

Freilichttheater " D Schattmattbuure ", Erlinsbach SO

Ab Mitte August findet wieder das Freilichttheater statt. Bald beginnt der Ticket-Vorverkauf.

Der Unterteufel Urian will Karriere machen. Zu diesem Zweck soll er dem Teufel eine ungetaufte Seele bringen. In einem Bauerndorf glaubt er, leichtes Spiel zu haben. Denn dessen Männer sind gerade gegen die Katholiken in den Krieg gezogen.

Urian ergreift die günstige Gelegenheit und arrangiert ein Treffen zwischen der Bauerntochter Regula und dem Müllersknecht Hans aus dem katholischen Nachbardorf. Und tatsächlich: Bald darauf kündigt sich bei Regula Nachwuchs an. Eine Seele für den Teufel?

Zehn Mal auf der Bühne

Ob Urian mit seiner List erfolgreich ist, das gibt es ab dem 14. August zu erfahren. Die «erlinsbacher bühne» führt dann das Stück «Alles armi Tüüfel» unter der Leitung von Regisseur Ernst Wyss an insgesamt zehn Spieltagen bis zum 24. August in der Erlinsbacher Freilichtarena auf. Die Vorbereitungen dazu laufen seit Monaten. Wer auf einem Spaziergang am Pfadiheim in Erlinsbach vorbeikommt, kann schon heute die ersten Gebäude für das Bühnenbild im Rohbau erkennen. Zahlreiche Helferinnen und Helfer sowie natürlich die ganze Schauspieltruppe sorgen dafür, dass das Publikum auch diesen Sommer wieder unvergessliche Theaterabende geniessen kann – sowohl auf der Tribüne als auch in der beliebten Theaterbeiz.

Der persönliche Vorverkauf für dieses kulturelle Event findet am Samstag, 29. Juni, von 9 bis 12 Uhr auf der Gemeindekanzlei in Erlinsbach SO statt. Ab dem 1. Juli sind Tickets zudem auch online unter www.alles-armi-tüüfel.ch sowie telefonisch oder persönlich auf der Gemeindekanzlei erhältlich. (mgt)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1